• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutdruck&Müdigkeit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutdruck&Müdigkeit


    Ich hoffe ich bin mit meinen Fragen hier richtig!
    Ich bin ständig müde. Kaum lege ich mich hin, fallen mir die Augen zu, auch vor dem Fernseher. Manchmal sogar im sitzen vor dem PC. Ich schlafe nachts problemlos 8 Stunden, am Wochenende noch mehr. Nun versuche ich herauszufinden, warum ich immer so müde bin. Bei der letzten Blutuntersuchung war alles in Ordnung, kein Eisenmangel. Ich (w/29) habe aber einen sehr niedrigen Blutdruck, immer so 100-105 / 50-60.
    Mein Ruhepuls (morgens noch im Bett liegend) liegt aber bei 70 (obwohl ich mittelmäßig trainiert bin).
    Könnte hier ein Zusammenhang zwischen meiner Müdigkeit und meinem Blutdruck bzw. Puls liegen?
    Bitte um Rat!


  • RE: Blutdruck&Müdigkeit


    Sehr geehrte Goggi,
    ein Zusammenhang zwischen Müdigkeit und dem Blutdruck ist vorhanden. Der Puls ist eher Folge des niedrigen Blutdrucks.
    Man könnte mit Blutdrucksteigernden Mitteln (Hausarzt) den Blutdruck leicht anheben und sehen, ob die Müdigkeit abnimmt. Sollte dies nicht der Fall und auch eine Unterfunktion der Schilddrüse ausgeschlossen sein, dann werden Sie ein Kandidat für die Schlafmedizin, speziell eine Untersuchung im Schlaflabor. Hier gibt es eine Menge mehr Gründe für Tagesmüdigkeit.
    Mit freundlichen Grüssen, Dr.Fietze

    Kommentar