• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ständig schlafen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ständig schlafen

    Es gibt Tage, da könnte ich ständig schlafen, ich bin müde meine Augen brennen und ich liegen fast den ganzen Tag im Bett. Wenn ich viel geschlafen habe, habe ich das Gefühl noch müder zu sein und wenn ich weniger schlafe, dann bin ich nur noch am gähnen. Ich schlafe zwar durch die ganze Nacht, kann aber vor 24 Uhr nicht einschlafen. Ich gehe also um 24 Uhr ins Bett und stehe um 7.30 auf. Manchmal wenn ich nicht arbeiten muss um 9:00 Uhr. Wenn ich etwas gegessen habe oder am nachmittag habe ich das totale Tief und muss auch in der Arbeit kurz 15 Min. auf dem Tisch dösen. Was kann ich dagegen machen?


  • RE: Ständig schlafen


    Hallo Vali,
    mir geht es fast ebenso. Ich habe ein fast unerträgliches Schwächegefühl. Ich kann kaum lesen(ca. 1/4 Std. dann fallen mir die Augen zu. Beim Fernsehen ist das Gleiche. Ich muß ständig gähnen, habe Schwindelgefühl, manchmal Übelkeit , ich sehe verschleiert und verschwommen.
    Mein denken ist eingeschränkt. Von gestern zu heute habe ich 10 Std. geschlafen, und heute habe ich über den Tag 4x1/4 Std. bis zu 1 Std. geschlafen. Jetzt zwinge ich mich hier zu schreiben. Leider kann ich Dir keinen Rat geben ,denn mir konnte bis jetzt keiner richtig helfen. Ich schreibe Dir, damit du siehst , anderen geht es ähnlich. Ich wünsche Dir noch gute Ratschläge und gute Besserung.
    Mit besten Gruß
    teila

    Kommentar


    • RE: Ständig schlafen


      Hallo Teila,

      ich war heute beim Arzt deswegen. Der hat festgestellt, dass ich einen Eisenmangel habe und einen sehr niedrigen Blutdruck 80/50, ich bin also fast eingeschlafen. Nun, jetzt bekomme ich ein Kreislaufmittel und Eisen und soll viel Trinken etc. Vielleicht lässt du auch einmal ein Blutbild von dir machen, vielleicht kommt dein Kreislauf auch nicht in Schwung und du bist deshalb so müde. LG Vali

      Kommentar


      • RE: Ständig schlafen


        Hi,
        ich würde auch mal zum Lungenfacharzt gehen. Vielleicht liegt eine "Schlafapnoe" vor????

        Ich bin gerne bei www.schlafapnoe-online.de......... die haben mir geholfen.

        Kommentar



        • RE: Ständig schlafen


          Hallo,
          ich habe schon mein Blut kontrollieren lassen, was müde machen kann ist bei mir i.O. Bis jetzt ist nichts gefunden worden was die Müdigkeit erklärt.Voriges Jahr hatte ich einen totalen Erschöpfungszustand , weil es einfach nicht mehr ging. Ich war während der Arbeit eingeschlafen(nur einen Moment) und das immer wieder . Es ist schon belastend dieses bleiernde Müdigkeit
          Gruß teila

          Kommentar


          • RE: Ständig schlafen


            Hallo Teila,
            wenn das Blut i.O., dann sollte mal ein Schlafmediziner ran. Am besten zu einem Lungenfacharzt, der hat i.d.R. ein Screeninggerät. das ist ein kleiner Schlafrecorder (Größe wie Walkman) der nachts einige Werte aufzeichnet. Am nächsten Tag wertet der Doc das aus und sagt, ob's evtl. ins Schlaflabor zur genauen Diagnose geht.
            Alles Gute
            Manfred Keller
            SHG Schlafapnoe Nürnberg/GSD

            http://www.schlafapnoe-online.de/nuernberg

            Kommentar


            • RE: Ständig schlafen


              Sehr geehrter Vali,
              wenn der Arzt niedrigen Blutdruck und Eisenmangel festgestellt hat, dann kann das durchaus Ursache für die Müdigkeit sein.
              Vor dem Gang zu einem Schlafmediziner sollten in der Tat internistische Ursachen, wie bei Dir geschehen, abgeklärt werden. Wenn diese ausgeschlossen sind bzw. die Therapie nicht anschlägt sollte der Schlafmediziner um Hilfe gebeten werden.
              Mit freundlichen Grüssen, Dr.Fietze

              Kommentar



              • RE: Ständig schlafen


                Google mal mit chronischem müdigeitssyndrom. Wenn das auf Dich zutrifft, melde Dich wieder

                gruss
                Beat

                Kommentar


                • RE: Ständig schlafen


                  Es ist sogar sehr wahrscheinlich, daß Deine Beschwerden (einerseits die Müdigkeit, andererseits Blutarmut und niedriger Blutdruck) miteinander zusammenhängen.
                  1990 hatte ich eine "saftige" Anämie, die ich nur mit knapper
                  Not und vielen Sonderschichten meines Schutzengels überlebte.
                  Auch ich hatte ähnliche Beschwerden (neben der Müdigkeit verstärktes Frieren, häufige Atemnot und Schmerzen am ganzen Oberkörper; meine Beine sind von Geburt an gelähmt).
                  Gute Besserung!

                  Freddy

                  Kommentar