• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lähmungserscheinungen in der Schlafphase

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lähmungserscheinungen in der Schlafphase

    Hy Leute, in letzerer Zeit hab ich immer wieder das gleiche Problem, meistens schlaf ich in solchen Nächten in ziemlich kurzen Intervallen, was früher nie der Fall war, bin 21, Ich krieg so art Alpträume, wo alles völlig real erfaßt wird ich mich aber nicht bewegen kann, ich muß mich dann voll arg konzenrtrieren und ganz viel kraft aufbringen um mich loszureißen und zu erwachen, ein paar mal hab ich sogar geträumt??, dass ich mich in der Wohnung umherschleppe, alles war wie narkotisiert, oder hab intervallmäßig so eine Art Stromschlag in den Kopf gekriegt (meistens vor den Lähmungspartien), vielleicht hat ha jemand ne Idee was da dahinter sein könnte, also dann, cu, hagbad


  • RE: Lähmungserscheinungen in der Schlafphase


    Nimmst du drogen hagba(r)d celine!
    Aufgrund deines namens könnte ich darauf schließen ,was ich grundsätzlich verwerflich fände ,oder fand?

    Kommentar


    • RE: Lähmungserscheinungen in der Schlafphase


      Ich hatte mit Mitte 20 ebenfalls solche sehr reale Träume mit Lähmungserscheinungen, jedoch nur beim Mittagsschlaf.
      Das hängt - glaube ich - mit der Muskelentspannung beim Schlafen zusammen. Genaueres weiß ich nicht. Vielleicht kann der Forumsbetreuer genaueres erläutern? Würde mich jedenfalls auch interessieren.

      Ach ja, ich bin immer ohne Drogen ausgekommen, daher liegt es nicht unbedingt daran.

      Kommentar


      • RE: Lähmungserscheinungen in der Schlafphase


        Ne, hatte keinen übermäßigen Drogenkonsum in lezter Zeit, (gerade mal alk und kippen) aber ziemlich viel psychischen Stress, vielleicht liegts ja daran

        Kommentar



        • RE: Lähmungserscheinungen in der Schlafphase


          Ich habe Ihnen per email geantwortet. Mit freundlichen Grüssen, Dr.Fietze

          Kommentar


          • RE: Lähmungserscheinungen in der Schlafphase


            ... ups ,ich meinte NICHT verwerflich fände
            gruß kaplar

            Kommentar


            • RE: Lähmungserscheinungen in der Schlafphase


              Hallo, Hagbad - mein Bruder hat Narkolepsie, und bei der Beschäftigung mit dem Thema bin ich u.a. auch auf ein Symptom gestoßen, das möglicherweise in etwa dem entspricht, das du hier schilderst. (Es tritt bei Narkolepsie manchmal auf, aber nicht zwingend.) Wenn es Narkolepsie ist (was natürlich keineswegs sein muss), kann man das heutzutage schon eindeutig feststellen - du müsstest dich dazu von deinem Arzt in ein Schlaflabor einweisen lassen, wo du beobachtest wird, und eine gentechnische Untersuchung vorgenommen wird - es gibt ein für die Narkolepsie typisches Gen bzw. eine typische Veränderung dieses Gens. (Allerdings gibt es auch Personen, die es aufweisen und ihr ganzes Leben lang keine Symptome haben - daher ist die Schlaflaboruntersuchung undbedingt zusätzlich nötig zur Diagnose).

              Kommentar



              • RE: Lähmungserscheinungen in der Schlafphase


                Hallo,
                du leidest an einer Schlafparalyse,, wo du genau zu dem Zeitpunkt erwachst, an dem sich dein Körper noch im Lähmungszustand befindet.
                Diese Phase ist die Rem-Schlaf Phase und dieses Ausschalten der Motorik ist eigentlich dazu da, um nicht im Schlaf die gleichen Bewegungen durchzuführen, die du im Traum erlebst.
                Schlafparalyse kann bei mehrmaligem Auftreten auf körperliche und psychische Probleme hindeuten!

                An deiner Stelle würde ich sofort einen Arzt aufsuchen, vorallem weil du es schon mehrmals erlebt hast!

                Gute Besserung

                Moma3 schrieb:
                -------------------------------
                Ich hatte mit Mitte 20 ebenfalls solche sehr reale Träume mit Lähmungserscheinungen, jedoch nur beim Mittagsschlaf.
                Das hängt - glaube ich - mit der Muskelentspannung beim Schlafen zusammen. Genaueres weiß ich nicht. Vielleicht kann der Forumsbetreuer genaueres erläutern? Würde mich jedenfalls auch interessieren.

                Ach ja, ich bin immer ohne Drogen ausgekommen, daher liegt es nicht unbedingt daran.

                Kommentar