• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nachts plötzlich keine Luft mehr bekommen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachts plötzlich keine Luft mehr bekommen

    Hallo zusammen,

    habe das Problem, dass Ich auch wenns selten vorkommt (2-3 mal im Jahr) nachts plötzlich mit Atemnot und in Panik aufwache.
    Mein Hals ist förmlich verschlossen (trocken und komplett zu) und Ich bekomme ca 10 sekunden fast keine Luft bis es sich dann normalisiert.
    Laut meiner Frau schnarche Ich nicht und habe keine Atemaussetzer nachts.

    Woran kann das genau liegen ?
    Zu ergänzen ist, dass Ich als Kind Asthma hatte aber dies aktuell mit 26 Jahren nicht mehr der Fall ist.

    Viele Grüße,
    Eric


  • Re: Nachts plötzlich keine Luft mehr bekommen

    Ich habe auch ähnliches, nur wesentlich häufiger.
    Bei mir liegt es definitiv an einem Traum.

    Du könntest dem über einen Neurologen nachgehen, Schlaflabor, testen lassen ob da wirklich keine Atemaussetzer sind, fragt sich nur inwieweit das Sinn macht wenn die Begebenheiten tatsächlich nur sehr selten so sind.
    Aber wenn du dir Sorgen machst, dann frag einfach mal einen Neurologen.

    Du kannst aber auch selber schauen ob sich da ein Muster ergibt, vielleicht zu wenig getrunken, Heizungsluft. psychisch angeschlagen, Ängste die im Traum verarbeitet werden etc.
    Da könnte ein Tagebuch helfen, um Muster zu erkennen.

    Kommentar