• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

    Hallo,
    ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, in welche Kategorie ich das Thema verschieben sollte, da vieles zusammen spiel (oder auch nicht)...

    Ich fühle mich öfters total kaputt, selbst wenn ich erst vor 2-3 Stunden aufgestanden bin.

    Dann lege ich mich ein bisschen hin, was dann teilweise dazu führt, dass ich einschlafe und erst wieder nach 2 Stunden aufwache, wobei ich gar nicht merke, dass ich geschlafen hab, wenn ich wieder aufwache...
    Ich merke es nur 1-2 Stunden später, wenn es mir wieder schwindelig wird und die Augen langsam wieder anfangen zu jucken und da merke ich dann auch dass meine Augen wieder extrem hart sind.
    Und 1-2 Tage lang, wenn ich nicht mal mehr weiß, was ich am letzten Tag gemacht hatte...

    Wenn ich dann 2-3 Tage mich nicht mehr hin gelegt habe, geht der Augeninnendruck wieder runter.


    Meine erste Frage wäre nun, ob das mit meinem Herz zusammen hängt, bei mir wurde nämlich diagnostiziert, dass die Herzklappe wo das Blut ins Herz zurück gepumpt wird, nicht richtig schließt (Fachausdruck vergessen).
    Der Arzt meinte zwar, dass es nicht schlimm ist, aber für mich fühlt es sich so langsam wie ein ernsthaftes Problem an, da ich dadurch immerhin erblinden könnte und es meiner Hirnleistung auch nicht wirklich hilft, sollte das das Problem sein^^

    Zweite Frage:
    Was kann ich dagegen tun, dass ich nicht mehr so verdammt müde werde?
    Ich habs mit viel Bewegung versucht, dabei bin ich einen Monat lang, jeden Tag 20-30km spazieren gegangen (joggen kann ich nicht wegen kaputter Knie), hat aber nichts gebracht.
    Dann habe ich angefangen Kaffee zu trinken, obwohl ich noch nie Kaffee getrunken hatte, danach bekam ich schlecht Luft, das selbe bei Schwarztee und grünem Tee (Diagnose: Koffein-Allergie)...
    Kalt-Warm-Duschen wurden auch schon versucht, teilweise sogar mehrmals täglich, jedoch ohne Besserung.

    So langsam bin ich am verzweifeln, ich bin erst 33, war nie fett, früher als Jugendlicher jedoch extrem dünn (Bohnenstange halt), inzwischen lieg ich bei 188cm bei 80kg.

    Am meisten kotzt mich derzeit meine Gehirnleistung an, aber das mit den Augen nervt auch ganz schön, ich weiß dass ich durch das Glaukom erblinden kann, aber wenn ich mal 3 Tage normal geschlafen habe, ist das Auge schön weich, somit müsste man das Augenlicht ja retten können, wenn ich wüsste, wie ich das Problem mit dem niedrigen Blutdruck und ständigen Müdigkeitsgefühl in den Griff bekommen könnte^^



    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand Tipps geben könnte und sagen ob das wirklich mit meinem Herz zusammen hängt (dann wäre mein erster Schritt wieder die Herzklinik aufzusuchen, bzw. eine andere).


  • Re: Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

    Nachtrag:
    Solang ich täglich meine 0,5-1l Wein getrunken habe, ging es mir merklich besser, war nicht die ganze Zeit müde und meinen Augen ging es besser, bis letzten Monat es anfing, dass wenn ich im dunkeln die Augen bewege, dass ich helle Ringe links und rechts sehe und manchmal auch für eine Bruchteil einer Sekunde, Sterne gesehen hab, da hab ich mir geschworen mit dem Alkohol wieder aufzuhören, dafür hab ich eben seit 2-3 Wochen wieder die oben genannten Probleme...

    Kommentar


    • Re: Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

      Wein hat einen entspannenden Effekt,das wäre vielleicht ein Ansatz.
      Jeden Tag 30Km gehen, das ist aber schon sehr viel und macht sicher auch müde, da du ja zwischen 5 und 8 Stunden täglich am Laufen wärst.

      Warst du schon beim HA, beim Neurologen?

      Kommentar


      • Re: Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

        Hausarzt sagt immer nur ich soll mehr laufen, obwohl ich so schon jeden Tag 1-2 Stunden unterwegs bin, daher bin ich ja erst auf die Idee gekommen, mal mehr als nur 6-12km täglich zu laufen^^

        Beim Neurologe war ich bisher nicht mehr, das letzte Mal vor 3 Jahren als das alles anfing, der konnte aber nix feststellen...

        Kommentar



        • Re: Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

          Vielleicht beobachtest du dich auch ein wenig zu intensiv, so dass die Symptome dann vordergründiger werden und nicht mehr verschwinden?

          Übrigens, Akohol hilft zwar für den Moment, kann aber auch bewirken dass die Symptome die folgenden Tage intensiver werden.

          Du solltest nochmal it deinem HA reden, vielleicht ein Blutbild machen lassen und einen Termin beim Neurologen machen.
          Wenn medizinisch gesehen alles ok ist und auch so, darum kümmern dass Stress und Schlafqualität ein gesundes Maß haben, der Psyche gutes tun.
          Schau auch ob du Sport machen kannst, es gibt sicher Möglichkeiten, vor allem Kardio und vielleicht auch Kraftsport.

          Kommentar


          • Re: Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

            Seit ich weiß, dass ich irgendwann erblinden werde, beobachte ich das mit den Augen wirklich strenger, das mit dem Gedächtnis brauch ich gar nicht zu beobachten, das fällt mir die ganze Zeit von allein auf^^

            Blutbild beim HA hab ich schon versucht, der meint nur, das wurde doch erst letztens gemacht, braucht man nicht machen (letztens war vor 2 Jahren)...

            Für Sport hab ich nicht wirklich viel Zeit, die 1-2Std laufen sind ja schon viel Zeitverschwendung für mich.

            Ob der Stress weniger wird, bleibt fraglich, ich versuche aus meiner Langzeitarbeitslosigkeit und inzwischen meinem Frührentner-Dasein zu entkommen, in 1,25 Monaten kommt mein Spiel raus, arbeite seit 2 Jahren täglich (7 Tage die Woche) min 12 Stunden daran, sollte es nicht erfolgreich werden, gehts die nächsten 2 Jahre so weiter...


            Ich glaube eher weniger dass es vom Stress kommt, Stress mach ich mir erst seit 2 Jahren, das ganze fing aber schon vor 3,5 Jahren an, als ich fast auf der Straße gelandet bin und dann 600km entfernt für 2 Jahre gelebt hatte^^

            Gut, derzeit siehts wieder genau wie vor 3,5 Jahren aus, Amt zahlt nicht, Vermieter bekam seit 3 Monaten kein Geld, Zwangsräumung steht vor der Tür und diesmal hab ich überhaupt keine Alternative außer meinem Spiel, um nicht auf der Straße zu landen, da ich kein Auto mehr fahren kann um umzuziehen (ich fahre freiwillig nicht mehr, wegen dem Kreislauf)...

            Kommentar


            • Re: Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

              Für deinen Organismus ist Bewegung sicher keine Zeitverschwendung.

              Ich finde du hast durchaus viel Stress, vielleicht kannst du ihn teilweise gut verdrängen, Körper und Geist reagieren dennoch darauf.

              Warum zahlt das Amt nicht?

              Kommentar



              • Re: Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

                Doch ist es, ich hab ADS, wenn ich mich nicht beschäftige ist es mir langweilig, jeden Tag 1-2 Stunden laufen ist extrem langweilig, habe im Umkreis von 10km schon alles gesehen, egal wo ich jetzt rum laufe, es macht einfach keinen Spaß, gucke alle paar Minuten auf die Uhr, wie lang ich schon unterwegs bin...
                Bis vor 3 Monaten konnte ich unterwegs noch aufs Handy starren und irgendwas nebenher lesen, aber wenn man seine Telefonrechnung nicht zahlen kann, gibts auch kein Internet^^

                Das Amt zahlt keine Miete, keine Grundsicherung und kein ABW.
                Das ABW ist schuld, dass nichts gezahlt wird, ein anderer Landkreis ist zuständig (400km entfernt), weil ich nach dem Umzug in meine Heimat direkt ABW beantragt hatte, weil es mir eben immer beschissener ging...

                Das Amt 400km entfernt sagt, dass ich in keinem 10m² Zimmer leben kann, eine WG ist keine echte Wohnung, was ich jedoch haben muss wenn ich ABW bekommen soll...
                Hier im Kreis gibts genügend Leute die ABW bekommen, alle bekommen auch ein kleines 10m² Zimmer in einer WG gezahlt, aber da ist auch kein 400km entfernter Landkreis zuständig.

                Hatte es auch schon versucht, einfach Grundsicherung hier im Landkreis zu bekommen, geht nicht, die sagen ich kann nicht ohne ABW überleben, daher sind die nicht zuständig, sondern der Landkreis 400km entfernt...

                Ich denk mir da nur, "Hallo? Ich hab seit 3 Monaten kein ABW mehr und lebe immer noch"...


                Inzwischen läuft seit 1,5 Monaten ein Eilantrag beim Sozialgericht, anfangs hieß es, in 2 Wochen gibts eine Entscheidung ... tja, Scheisse wars^^
                Das einzige was ich kriege, ist jede Woche ein neuer Brief vom Gericht wo ich neue Unterlagen zuschicken oder auf Beschuldigungen des anderen Landkreises antworten muss...

                Teilweise denk ich mir, wieso ich mir den ganzen Stress mit meinem Spiel überhaupt antue, die Chance liegt doch eh bei 0,01%, dass das erste Spiel erfolgreich wird, bin doch eh bald blind, wär besser gewesen, wenn ich vor 3 Monaten einfach aus Deutschland abgehauen wäre, dann könnt ich mich jetzt in Spanien unter die Sonne legen und mich vollends zu Tode besaufen, genau wie es mein Vater tat, aber dann denk ich wieder, wie langweilig das wäre...

                Kommentar


                • Re: Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

                  Ein bisschen merkwürdig klingst du schon.

                  Hast du denn keinen anderen Lebensinhalt als das Spiel?
                  Vielleicht solltest du da mal ansetzen, Dinge finden die dich ausfüllen, Kontakte, Hobbys, Ehrenamt.........

                  Kommentar


                  • Re: Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

                    Wird nicht klappen, ich bin so ein total gestörter Idiot, kann nicht unter Menschen gehen, bin zu doof neue Menschen kennen zu lernen, usw.

                    Teilweise klappts ja nicht mal, dass ich einkaufen gehn kann, wenn z.B. vor oder nach nem Feiertag schon morgens um 7 der ganze Supermarkt voll mit Leuten ist...
                    Agoraphobie sei Dank^^

                    Und wenn du noch mehr wissen willst, schizoide Persönlichkeitsstörung...
                    Und nein, das bedeutet nicht schizophren, das ist wie mit den Äpfeln und Birnen^^

                    Kommentar



                    • Re: Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

                      Tust du denn etwas um besser klar zu kommen?
                      Im Sinne einer Therapie?

                      Und warum schreibst du so herabsetzend über dich?

                      Kommentar


                      • Re: Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

                        Nö, keine Therapie nichts, bringt doch sowieso nichts...

                        Wieso herabsetzend?
                        Ich nenn das Selbstironie^^

                        Kommentar


                        • Re: Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

                          Selbstironie spiegelt auch immer ein wenig die eigene Meinung über sich selbst wieder, oder die Meinung anderer.

                          Soweit ich weiß, haben kognitive Verhaltenstherapien durchaus Erfolge.

                          Sicher, es ist schwierig etwas zu verändern was die Persönlichkeit vorgibt, aber wenn man es nicht versucht ändert sich sowieso nichts.

                          Kommentar


                          • Re: Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

                            Dann ist die Selbstironie bei mir wohl das was andere über mich denken, hab ich ja oft genug gehört wie gestört ich doch bin...

                            Eine Therapie wird bei mir nichts bringen, meine Mutter hat mich von 7-15 Jahren zu allen möglichen Psychologen geschleppt, weil jeder meinte, dass mit mir was nicht stimmt, keiner konnte mir helfen...

                            Wobei ich selbst nicht mal wusste, dass mit mir nichts stimmt, ich war und bin nun mal einfach ich und das denk ich heute auch noch, mit mir stimmt alles, gut ich hab Probleme, aber wer hat die nicht, so ist nun mal das verdammte Leben, man wird geboren, hat Probleme und stirbt, fertig^^

                            Ok, nicht wirklich fertig, denn in unserer geldgeilen Gesellschaft ist der Tod nicht das Ende, da wird erstmal versucht, einen wiederzubeleben, selbst wenn derjenige keine Überlebenschance hat und am Ende mit Maschinen am Leben gehalten werden muss, aber naja, je länger einer im Krankenhaus liegt, desto mehr Geld gibts auch...

                            Kommentar


                            • Re: Niedriger Blutdruck durch kaputte Herzklappe?

                              Wobei man es regeln kann, dass man nicht wiederbelebt und an Maschinen angeschlossen wird, selbst wenn man danach wieder gesund würde.
                              Die Akteure wissen ja oft gar nicht, ob eine Wiederbelebung das Leben rettet, oder es nur verlängert.

                              Kommentar