• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tiefschlaf: Kein Wecker bekommt mich wach!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tiefschlaf: Kein Wecker bekommt mich wach!

    Guten Tag zusammen,

    hört sich lustig an, ist es aber nicht.
    Ich habe das Problem, dass mich selbst nach 8h Schlaf meine Wecker nicht wach bekommen.
    Teilweise klingelt der Radiowecker eine Stunde durch bis er sich von selbst wieder ausstellt, ohne dass ich in irgendeiner
    Form darauf reagiere. Der Radiowecker ist so laut, dass er die Nachbarin zwei Etagen tiefer weckt, genauso mein Handywecker
    der im Abstand von 15 min. über 2h verteilt mit unterschiedlichen Klingeltönen klingelt.
    Entweder ich höre nix davon, schlafe einfach weiter (die Welt könnte untergehen und ich würde das verschlafen),
    oder ich bekomm das irgenwann mit und mache unterbewusst die Wecker aus.
    Übernachtungsgäste haben das bestätigt. Meine Mutter konnte früher neben mir staubsaugen und ich bin nicht wach geworden.

    In der Schulzeit war das ein großes Problem, ebenso in der Ausbildung (wobei mein Meister dafür teilweise Verständnis hatte, nachdem
    er mal eine halbe Stunde vor meiner Tür stand und versucht hat mich zu wecken - der Nachbar sagte ihm dann er könne das vergessen, der Wecker würde schon seit Stunden klingeln)

    Jetzt bin ich im Studium und verschlafe fast grundsätzlich die erste Vorlesung.
    Im Moment gehe ich um 22.00 ins Bett und schaffe es meist zwischen 6.00 und 8.00 wach zu werden,
    aber nicht durch meine Wecker, die klingeln ab 5.30, sondern von allein.
    Komme ich durch irgendwas erst später ins Bett, kann ich das mit dem früh aufstehen vergessen.

    Was mich wach bekommt ist mein Hund, wenn er irgendetwas hat, das funktioniert sofort schon nach dem ersten Gejunke.
    Der interessiert sich leider morgens nicht dafür mich zu wecken sondern verdrückt sich sobald die Weckerkapelle losgeht.

    Es gab schonmal so einen Beitrag, indem nur festgestellt wurde, dass es mehrere Menschen mit dem Problem gibt,
    allerdings ohne hilfreichen Lösungsansatz - es gibt nix was mich wachbekommt, weder 500W Strahler noch Wecker.
    Wenn ich einmal wach bin ist alles gut, ich bin nach etwa einer halben Stunde vollständig wach und habe weder
    tagsüber Müdigkeitserscheinungen noch andere Beschwerden.

    Weiß vllt jemand woran das liegt? Könnte das krankhaft sein?

    Schonmal danke fürs Roman-lesen und die Antworten.



  • Re: Tiefschlaf: Kein Wecker bekommt mich wach!

    Gesegneter Schlaf! Gegen das unterbewusste Ausschalten könntest Du den Handywecker schon mal außerhalb Deiner Reichweite hinlegen.

    Kommentar