• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gründung einer SHG Raum Frankfurt??

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gründung einer SHG Raum Frankfurt??

    Guten Morgen,

    nachdem ich heute Nacht ja mal wieder viel Zeit zum Grübeln hatte, möchte ich das Thema SHG schnell in Angriff nehmen.

    Auf meine Nachfragen bei den Kontakstellen habe ich bisher nur Mitteilungen über Urlaubsabwesenheit bekommen.

    Parallell dazu suche ich weitere Betroffene, die Interesse an einem direkten Austausch haben. Ich würde mich auch über Informationen freuen, die den "technischen" Ablauf und natürlich auch Probleme von SHGs beschreiben. Ebenso vielleicht die Adressen weiterer Foren, in denen ich diesen Aufruf posten könnte.

    Kurz zu mir: Ich heiße Gabi, werde am Freitag 50 Jahre alt und habe schon seit 20 Jahren Probleme mit dem Schlafen. Das Schlaflabor bescheinigte mir eine "erlernte Ein- und Durchschlafstörung". Da es immer wieder Zeiten gab, in denen ich ohne erkennbare äußere Veränderungen gut schlafen konnte, habe ich nie konsequent an dem Problem gearbeitet. Aber irgendwann wird der Leidensdruck doch zu groß und darum möchte ich jetzt anfangen, das gute Schlafen wieder zu lernen.

    Es wäre toll, wenn ihr euch angesprochen fühlt und wir uns gegenseitig bei unserem Weg unterstützen können.

    Liebe Grüße
    Gabi

  • Re: Gründung einer SHG Raum Frankfurt??


    hallo Gabi,

    ich bin dabei.

    bei mir fingen die schlafstörungen im alter von 19 jahren an. jetzt bin ich 61. seit ca. 5 jahren (keine berufstätigkeit mehr) kann ich wieder nachts durchschlafen, fühle mich also wesentlich besser. bis auf einschlafstörungen ist der schlaf heute o.k. diese furchtbaren erschöpfungszustände haben sich verabschiedet, zum glück. das war das schlimmste: das körpergefühl am nächsten morgen nach einer durchwachten nacht.

    viele grüße

    Kommentar


    • Re: Gründung einer SHG Raum Frankfurt??


      Hallo Widder,

      schön, dass du es geschafft hast, wieder gut zu schlafen. Das wird mir auch bald wieder gelingen, davon bin ich überzeugt. Ich möchte nicht bis zur Rente warten, das wären ja noch knapp 17 Jahre! Schreckliche Vorstellung!

      Wir können sicher gegenseitig von unseren Erfahrungen, Erfolgen und auch Misserfolgen profitieren.

      Ich melde mich nächste Woche ausführlicher.

      Liebe Grüße
      Gabi

      Kommentar


      • Re: Gründung einer SHG Raum Frankfurt??


        Guten Morgen,

        bisher habe ich von den Selbsthilfeverbänden noch keine Unterstützung erhalten und muss gestehen, dass ich zurzeit einfach zu fertig bin, um das zu forcieren. Es ist ja auch noch Urlaubszeit und die entsprechenden Anprechpartner sind in den Ferien.

        Ich könnte mir aber vorstellen, dass wir uns einfach mal telefonisch austauschen und hoffe vor allem, dass sich noch ein paar Leute zu uns gesellen.

        Liebe Grüße
        Gabi

        Kommentar



        • Re: Gründung einer SHG Raum Frankfurt??


          hallo gabi, tut mir leid, dass es dir nicht besonders geht.

          ich finde, dieses forum ist auch eine gute anlaufstelle. man kann auch hier seine sorgen und ängste ebenso durch eine privatnachricht mitteilen, wenn man das möchte.

          kopf hoch. es wird alles wieder gut.

          Kommentar


          • Re: Gründung einer SHG Raum Frankfurt??


            Guten Morgen Gabi,
            ich hoffe Du hast einigermaßen gut geschlafen? Ich selber bin schon wieder seit 5.00 Uhr auf. Da ist es ganz schön einen PC zu haben. Laß Dir mit der SHG Zeit. Wie gesagt, bei mir hat es von der Idee bis zur Gründung, ein halbes Jahr gedauert. In Siegen war es auch nicht anders.

            Ich schönes Wochenende!

            Liebe Grüße,
            Renate

            Kommentar


            • Re: Gründung einer SHG Raum Frankfurt??


              Guten Morgen,

              ich habe bis halb sechs geschlafen und dann alle Willenskraft benötigt, um mich aus dem Bett zu bewegen. Aber ich habe es geschafft und bin tatsächlich noch eine halbe Strunde um den Block gelaufen. Das Tageslicht soll ja das Wachwerden erleichtern.

              Heute muss ich nicht arbeiten, daher geht es mir auch prima. Ich kann mich mit Dingen beschäftigen, die mir gut tun, das ist im Büro nicht immer so gegeben...

              Ich wünsche euch allen ein wundervolles und erholsames Wochenende.

              Viele Grüße
              Gabi

              Kommentar