• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Extreme Einschlafstörungen und Harndrang

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Extreme Einschlafstörungen und Harndrang

    Hallo,

    ich bin schon total am Verzweifeln und hoffe, ihr könnt mir helfen!Seit Dienstag hab ich aufeinmal das Problem, nicht mehr einschlafen zu können...ich habe am Dienstag ganze 5 Stunden dazu gebraucht! Am Mittwoch und Donnerstag hab ich jeweils eine halbe Schlaftablette genommen...da ging es! Tja, von gestern auf heute hab ich eine ganze Stunde geschlafen und bin jetzt total gerädert und habe jetzt schon Panik vor der nächsten Nacht ,dass ich wieder nicht einschlafen kann( die bekannten Hausmittel hab ich schon ausprobiert).Hinzu kommt, dass ich diese Nacht ungelogen mindestens 25 mal auf Toilette musste, obwohl ich den Tag über kaum etwas getrunken hatte!Ist das eine nervöse Reaktion meines Körpers?
    Ich konnte bis vor einer Woche immer sehr gut schlafen und habe zur Zeit auch keinen seelischen Stress!Ich will einfach nur einschlafen können ( ich bin immer kurz davor und dann klappt es nicht).
    Bitte helft mir!!!!!Danke!

  • Re: Extreme Einschlafstörungen und Harndrang


    hallo und herzlich willkommen!

    schlafstörungen sind sehr quälend, und der heftige harndrang, wenn man nicht schlafen kann, gehört dazu.

    ich würde noch ein paar tage abwarten (sofern du das aushältst). vielleicht verschwinden die beschwerden von selbst. zum einschlafen empfehle ich baldrian-tinktur aus der apotheke. wenn das nicht hilft, frage in der apotheke nach einem schlafanbahnenden antihistaminikum. beide mittel sind rezeptfrei.

    sollten die schlafstörungen weiterhin bestehen, suche einen neurologen auf, der sich bestens damit auskennt und dir weiterhelfen kann.

    alles gute

    Kommentar