• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwindel

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwindel

    Hi Leute,

    ich leide seit ungefähr zwei Wochen unter Schwindel. Meistens wache ich irgendwann auf, weil sich alles dreht. Ich habe immer das Gefühl, als würde ich einen Kopfstand machen. Ich kann dann auch nicht mehr einschlafen, denn ich ich muss mich mit aller Kraft darauf konzentrieren, dass sich bei mir nicht alles auf den Kopf stellt. Sobald ich mich bei einer solchen Attacke wieder entspanne, weil ich total müde bin, stellt sich der Schwindel sofort wieder ein. Ich trau mich gar nicht mehr, die Augen zu zu machen, weil ich das Gefühl habe, alles dreht sich. Meistens stehe ich dann auf, weil da der Schwindel aufhört. Ich habe überhaupt keine Ahnung woher das kommt.
    Kann mir da einer von euch weiterhelfen. Bin total gerädert, weil ich nicht mehr schlafen kann. Mittlerweile ist mir sogar manchmal untertags schwindlig. Zwar bei weitem nicht so schlimm, aber dennoch vorhanden.

    Bitte helft mir, wenn ihr könnt.

    Viele Grüße
    Carile

  • Schwindel


    -- moved topic --

    Kommentar


    • Re: Schwindel


      Hi

      Ich würde an deiner Stelle erstmal mit dem Hausarzt darüber reden .


      Lb Gruss

      Kommentar


      • Re: Schwindel


        Hallo

        Ich leide unter schwindel. Bei mir ist es immer mittags und gegen abend....
        Das ist schon seit 3 Wochen so kann es sein das ich Schwanger bin....
        oder.....................???????????????????????

        Bitte geben sie mir ein Rat....

        Viele Grusse Melis..

        Kommentar



        • Re: Schwindel


          Hallo, was sagt denn der Hausarzt bzw. Gyn. dazu?

          Kommentar


          • Re: Schwindel


            Ich bin zur Zeit auf Urlaub, deswegen war ich noch nicht beim Arzt......
            aber muss bald gehen....

            Kommentar


            • Re: Schwindel


              Hallo Carile,

              ich lese leider erst heute deinen Beitrag, ielleicht hast du in der Zwischenzeit ja schon was unternommen. Ist der Schwindel immer noch da?

              Du solltest den Schwindel auf jeden Fall abklären lassen. Das Problem ist, dass Schwindel sehr viele verschiedene Ursachen haben kann.
              Ich selber leide seit über 6 1/2 Jahren unter verschieden starkem Schwindel, bei mir ist es Folge einer Verletzung der Halswirbelsäule.

              Wie gesagt, wichtig ist, dass es abgeklärt wird. Dazu solltest du zunächst deinen Hausarzt aufsuchen. Der wird dich dann ggf. entsprechend weiter überweisen.

              Kommt der Schwindel, wenn du dich im Bett drehst? Dann könnte es u.U. ein gutartiger Lagerungsschwindel sein. Das müsstest du vom HNO abklären lassen.

              Sonst kann Schwindel auch von Blutdruckproblemen oder Herzproblemen kommen (Internist) oder halt auch - wie bei mir - von der Halswirbelsäule. Leider meinen viele Ärzte, vor allem auch Orthopäden, immer noch, dass durch die HWS kein Schwindel ausgelöst werden kann. Das stimmt aber nicht!! Ich kenne inzwischen sehr viele Menschen, die einen HWSbedingten Schwindel haben. Lass dich da nicht abwimmeln. Ggf. kann dir - wenn es bei dir von der HWS kommt - ein Manualtherapeut oder ein Osteopath weiterhelfen.

              Aber wie gesagt: such einen Arzt auf und lass es abklären, ich weiß, wie furchtbar es ist, wenn einem ständig schwindelig ist!

              VG, Alex

              Kommentar



              • Re: Schwindel


                Hallo Carile,

                geh mal zum Hausarzt. Vllt hast Du Probleme mit dem Kreislauf (zu niedriger Blutdruck)

                lg mutti

                Kommentar