• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

seit kurzem heftige schlafstörungen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • seit kurzem heftige schlafstörungen

    hallo,
    also erstmal zu meiner person: ich bin 21 jahre alt student und hatte eigentlich nie große probleme mit meinem schlafverhalten
    aber seit ca. einer woche passiert es mir jeden tag, dass ich eigentlich recht gut einschlafen kann, dann aber in ca. den ersten 15 minuten meines shclafes extrem heftige, sehr real wirkende träume habe, die wirken, als würden sie einem pschothriller entspringen. es wirkt meist alles so, als wäre ich schon aufgewacht, dann passiert etwas heftiges, z.b. fangen die wände an zu zittern, dann merke ich dass ich träume und reisse mich aus dem traum, werde dann aber meist auch noch nicht wach, sondern hab noch mehrere solcher träume, bis ich dann endlich aufwache. wenn ich aufgewacht bin, kann ich ca. eine std nicht mehr einschlafen, nicht weil ich angst oder so hätte, sondern weil ich einfach nicht mehr richtig müde bin.
    hätte einer von euch evtl. eine erklärung dafür, bzw. vorschläge, wie ich damit umgehen sollte?
    danke schonmal im vorraus,
    mfg
    Presbyter

  • Re: seit kurzem heftige schlafstörungen


    Hi
    Hast du Stress ? Wie ist dein abendlicher Ablauf ? Treibst du Sport ?
    Hat sich etwas in deinem Leben gravierend verändert ?

    Lb Gruss

    Kommentar


    • Re: seit kurzem heftige schlafstörungen


      naja stress
      hab zwar grad meine semesterprüfungen, aber so etwas hat mich bis jetzt noch nie gestresst.
      bin in der freizeit eher faul, hab auch ca. 15 kg übergewicht, aber das auch schon seit ca. 3 jahren
      auch sonst hat sich eigentlich nichts in meinem leben verändert, will aber nicht zu einem psychologen gehen, da ich diesenb leuten nicht traue
      könnte es noch eine ursache ausser stress haben?

      Kommentar


      • Re: seit kurzem heftige schlafstörungen


        Hi
        Versuche mal , dich abends mit etwas langweiligen zu befassen .Vielleicht bist du oft aufgedreht und dann kann es auch zu wilden Träumen kommen .

        Lb Gruss

        Kommentar



        • Re: seit kurzem heftige schlafstörungen


          Hallo Presbyter,

          die starken Alpträume deuten auf eine starke seelische Belastung hin. Bist du sicher, dass du wirklich keine Probleme (Ängste, Sorgen, Traurigkeit usw.) hast? Manchmal will man das nicht so wahrhaben ...

          Schnarchst du ungewöhnlich, hast Atemnot, Herzrasen nach dem Aufwachen oder irgendwelche körperlichen "Begleiterscheinungen"? Es gibt da noch eine Schlafparalsyse:
          http://de.wikipedia.org/wiki/Bewegun...keit_im_Schlaf
          Erkennst du dich da vielleicht wieder?

          LG Camie

          Kommentar


          • Re: seit kurzem heftige schlafstörungen


            hallo camie
            naja wie ich mich im schlaf bewege, weiss ich leider nicht
            aber sobald ich aufwache, ist meine "bewegungsfähigkeit" eigentlich ganz normal
            aber was anders ist, ich fühle mich, als hätte ich einige stds normam durchgeschlafen, obwohl es ja eigentlich nur 15 mins oder so waren
            hmm seelische veränderungen?
            naja ich muss zugeben dass ich mit mir selbst auf grund meines äusseren nicht ganz zufrieden bin, und auch traurig bin, dass ich single bin, aber die 2 punkte gelten mind. schon seit 3 jahren, und mir würde auch nichts einfallen, was einen dieser punkte verstärkt haben könnte
            mfg Presbyter

            Kommentar