• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schlafwandeln?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlafwandeln?

    Hallo!

    Ich mache mir Sorgen um meinen Freund (22).
    Es ist schon öfter vorgekommen dass mich nachts aufweckt, in dem er merkwürdige Dinge erzählt, Er sitzt dann kerzengerade im Bett und wirkt erschrocken und aufgeregt. Einmal zeigte er in Richtung Fenster und sagte die kleinen Männchen die den Schlaf bringen fliegen durch mein Zimmer. Vor 3 tagen machte er Mittagsschlaf und als ich ins Zimemr kam drehte er sich erschrocken um, guckte mich an und sagte "Die Fotodinger turnen hier im Zimmer rum" Wenn ich ihn dann frage was genau er meint, wirkte er wieder schläfrig und sagte das er es grad nicht erklären könne und ich schon weiss was er meine. Als ich nachhakte wurde er richtig sauer und brüllte mich sogar fast an. Dann schlief er wieder ein, konnte sich dann später nach dem Aufwachen aber noch dran erinnern. Einmal ist er sogar durchs Zimmer gelaufen, machte das Licht an und sah sich im Spiegel an, als ich ihn fragte was er dort mache sagte er er wüsste es selber nicht.
    Sowas ist schon öfter passiert, er kann sich auch nur selten dran erinnern. Zuerst war es ja noch ganz lustig, aber langsam macht es uns beiden Angst, da es halt öfter passiert.

    Kann mir vielleicht jemand sagen, was genau das ist, welche Ursachen es haben kann und was man dagegen tun kann? Ich mache mir langsam wirklich Sorgen um ihn.

    Vielen Dank im Vorraus

    Danni


  • Re: Schlafwandeln?


    Hallo,

    Eumellinchen schrieb:
    Ich mache mir Sorgen um meinen Freund (22).
    Es ist schon öfter vorgekommen dass mich nachts aufweckt, in dem er merkwürdige Dinge erzählt, Er sitzt dann kerzengerade im Bett und wirkt erschrocken und aufgeregt. Einmal zeigte er in Richtung Fenster und sagte die kleinen Männchen die den Schlaf bringen fliegen durch mein Zimmer. Vor 3 tagen machte er Mittagsschlaf und als ich ins Zimemr kam drehte er sich erschrocken um, guckte mich an und sagte "Die Fotodinger turnen hier im Zimmer rum" Wenn ich ihn dann frage was genau er meint, wirkte er wieder schläfrig und sagte das er es grad nicht erklären könne und ich schon weiss was er meine. Als ich nachhakte wurde er richtig sauer und brüllte mich sogar fast an.
    [...] nur selten dran erinnern. Zuerst war es ja noch ganz lustig, aber langsam macht es uns beiden Angst, da es halt öfter passiert.

    Kann mir vielleicht jemand sagen, was genau das ist, welche Ursachen es haben kann und was man dagegen tun kann?
    Es könnte sich um Schlafwandeln handeln, aber auch um eine beginnende Psychose. Ich würde euch empfehlen, das von einem Neurologen abklären zu lassen.

    Viele Grüße,
    Braunauge

    Kommentar


    • Re: Schlafwandeln?


      Vielen Danke, ich werde mit ihm darüber sprechen.

      Liebe Grüsse

      Danni

      Kommentar