• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen

    Hallo,

    ich habe seit einiger Zeit Probleme mit dem Einschlafen. Und zwar immer dann, wenn ich an dem Tag intensiv Schwimmen war. Es geschieht Folgendes: Ich lege mich abends ins Bett und bin müde. Ich mache die Augen zu und bin gerade dabei in den Schlaf zu fallen, da durchzuckt es meinen ganzen Körper (wie bei einem Stromschlag). Mein Puls steigt sprungartig und mein Herz pocht wie wild. Dann dauert es eine Ewigkeit, bis ich wieder müde werde. Meisten versuche ich mich dann abzulenken (Lesen, Fernsehen) oder betätige mich sportlich (ein paar Situps etc.) um den Körper hochzufahren und anschließend einschlafen zu können. Das geht dann meistens, dauert aber seine Zeit. Wenn ich mich dann noch darüber ärgere, dass es schon wieder so spät ist, dauert es meist noch länger.
    Ich habe schon im Internet geschaut, weiß auch, dass es mit der Entspannung der Muskeln zu tun hat. Es ist bei mir wohl keine psychische Sache, sondern hat nur mit dem Sport zu tun. Es kommt auch immer nur dann vor, wenn ich am selben Tag Schwimmen war.
    Ich schwimme ca. 60 Minuten, zügig und langsam im Wechsel, dazwischen ein paar Sprints. Gegen Ende schwimme ich aus.
    Je intensiver das Training ist, desto schlimmer wird die Nacht. Dann kann es schon vorkommen, dass auf die erste Zuckung noch weitere 2-3 folgen (immer wenn ich nach langer Zeit wieder kurz vor dem eindösen bin) und ich liege wieder hellwach im Bett. Das dauert teilweise bis morgens um halb fünf, bis ich endlich zur Ruhe komme.
    Ich habe auch schon versucht nach dem Schwimmen bzw. abends meinen Magnesium-, Calcium- und Multivitaminhaushalt mit entsprechenden Tabletten aufzufüllen. Das Zucken wurde daraufhin auch nicht besser. Auch das "Ausschwimmen" habe ich ausgedehnt, aber auch das ohne Erfolg.
    Kennt jemand dieses Problem und hat evtl. eine Lösung parat? Gibt es für solche Situationen spezielle Entspannungsübungen, die Abhilfe schaffen?
    Ich bin schon so weit, dass ich kaum noch Lust habe Schwimmen zu gehen (obwohl es mir riesig Spaß macht), weil es mir vor der Nacht graut!!!
    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

  • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen


    Es kommt darauf an, wieviel Abstand zwischen dem Sport und dem Zubettgehen besteht, es sollten mindestens 6 std. dazwischen sein. Denn der Körper braucht Zeit bis es wieder zu ruhe kommt.

    lg

    Kommentar


    • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen


      Naja, ich gehe meisten um die Mittagszeit (12-13 Uhr) Schwimmen und gegen 0:00 Schlafen. Und trotzdem zucke ich genauso, als wenn ich um 17 Uhr Schwimmen gehe. Selbst wenn ich abends Kraftsport mache (gegen 19 Uhr) zucke ich nicht. Nur an den Schwimmtagen.

      Kommentar


      • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen


        hi Chreusen,

        Dann ist es ganz sicher ne Kopfsache, du machst dir einfach sorgen um die bestehende Nacht, weil du denkst, wenn du heute Schwimmen gehst, am Abend dann nicht schlafen kannst. Denn Sport ist Sport es macht kein Unterschied ob du Kraftsport machst oder Schwimmen gehst, bei beidem ist der Körper belastet. Ich weiß nicht wie du da jetzt vorgehen kannst, aber wenn es dich weiterhin belastet, dann geh mal direkt zu einem Psychologen, zu einem Neurologen denke ich brauchst du nicht gehen.

        lg

        Kommentar



        • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen


          Naja, ich glaube nicht, dass es eine Kopfsache ist, denn das Problem habe ich ja schon von Anfang an. Ich bin dann ja erst auf die Idee gekommen, dass es vom Schwimmen kommen muss, da es immer nur dann auftritt. Ich habe das eine Zeit lang einfach hingenommen. Doch mittlerweile nervt es halt einfach. Ich habe jetzt etwas von bestimmten Dehnübungen nach dem Sport gelesen, könnte das helfen und wenn ja, wie ausgiebig müsste das sein?

          Chreusen

          Kommentar


          • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen


            Ich kenn mich mit diesen Übungen nicht aus aber ich denke dein Hausarzt kann dir da bestimmt weiterhelfen. Autogenes training z.B zur Entspannung.

            lg

            Kommentar


            • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen


              Hi
              Lass doch erstmal dieses intensive schwimmen . Probier erstmal aus , ob du bei wenigem schwimmen das gleiche hast.
              Wenn ja , könnte es evtl.mit der Nackenmuskulatur zusammen hängen und dir ein Orthopäde helfen .

              Lb Gruss

              Kommentar



              • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen


                Hallo Chreusen,

                es hört sich so an, als würdest du ziemlich exzessiv Sport treiben. Ich würde ein deiner Stelle einfach mal eine Woche auf das Schwimmen verzichten. Wenn du kein zwanghaftes Verhältnis zum Sport hast, sollte dir das nicht schwer fallen. Dann kannst du auch besser beurteilen, ob die Schlafstörungen vom Schwimmen kommen oder ob dahinter tiefliegendere Probleme stecken. LG Camie

                Kommentar


                • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen


                  Hallo,
                  ich habe das gleiche Problem. Seit ca. 2 Monaten zucke ich dermaßen beim einschlafen dass es wirkllich lästig ist und mich teilwiese lange am einschlafen hindert. Ich habe es aber nie mit Schwimmen in Verbindung gebracht. Letzte Woche hatte ich Urlaub und war viel beim Wellenreiten (was ja zu 90% Kraulschwimmen mit Brett ist) und das zucken war extremst.
                  Ich schwimme und surfe seit vielen vielen Jahren.

                  Hat es sich bei Dir gebessert? Schwimmen reduziert? Andere Lösung?

                  Grüße
                  K

                  Kommentar


                  • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen


                    Hallo Karin,
                    endlich habe ich jemanden gefunden, dem es ähnlich geht.
                    Ich glaube herausgefunden zu haben, dass es mit der Überstreckung des Kopfes zusammenhängt. Wenn ich beim Training intensiv brustschwimme (und dabei den Kopf ständig von der Brust bis zum Nacken durchstrecke (vielleicht ähnlich wie bei deiner Position auf dem Brett) ist es schlimmer als beim Kraulen.
                    Ich werfe mir jetzt immer Abends eine Magnesiumkapsel ein und trinke vor dem Schlafengehen ein Gläschen Wein. Das hilft bei mir, ist aber nicht gerade die tollste Lösung. Je nach Trainingsintensität sind es dann auch mal 2 Gläser :-)
                    Eine andere Lösung habe ich noch nicht parat, ich versuche mich ab und zu nach dem Schwimmen im Whirpool zu entspannen, habe das aber noch nicht abends ohne Alkohol getestet.
                    Wie läuft es denn bei dir genau mit dem Einschlafen?
                    Gruß
                    Chris

                    Kommentar



                    • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen


                      Hi
                      Wie gesagt , da könnte ein Orthopäde hilfreich sein . Er kann auch Hilfestellung beim richtigen entspannen geben . Verspannte Nackenmuskulatur mittels Alkohol zu lockern , sehe ich eher als problematisch an .

                      Lb Gruss

                      Kommentar


                      • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen


                        Hallo,
                        Wein vor dem Schlafengehen kann problematisch sein. Insbesondere Weißwein hat bei mir eher eine belebende Wirkung. Rotwein wirkt dagegen sedierend und könnte das Muskelzucken positiv beeinflussen.

                        In Westflandern (Belgien) wird hingegen Bier als Einschlafmedizin von den Ärzten verordnet. Im Handel ist dort ein Dreifach- und Vierfach-Bockbier mit einem Stammwürzgehalt bis zu 27%. Es wird zumeist in 0,33 l-Flaschen in den Handel gebracht. Dabei ist nicht nur der Alkoholgehalt höher und entspricht dem des Rotweins. Auch der Hopfengehalt ist entsprechend höher. Beides wirkt stark sedierend. Wird es mindestens 90 Minuten nach der letzten Mahlzeit (also auf ziemlich nüchternen Magen) und etwa eine halbe Stunde vor dem Zubettgehen getrunken, ereugt dieses Bier eine wohlige Müdigkeit.

                        Es wäre den Versuch wert zu ermitteln, ob dann auch die Einschlafzuckungen verschwinden, da die Restspannungen abgebaut werden, die beim Übergang zum Schlaf und dem damit verbundenen Abschalten des Muskeltonus auftreten.

                        Dieses Bier ist als Tripel oder Quadrubbel (oder ähnlich) in gut sortierten Getränke-Shops erhältlich. Früher wurde ein vergleichbares Bier nach dem Deutschen Reinheitsgebot auch von der Einbecker Brauerei gebraut. Dort gibt es noch ein Bier mit einem Stammwürzgehalt von 18% in 0,5 Literflaschen. Dieses hat lediglich den Nachteil, dass mehr Wasser sich nachts störend bemerkbar machen könnte.

                        Sofern Du kein Alkoholiker bist, solltest Du diesen Versuch wagen.

                        Bei akutem psychischen Stress hatte ich mit diesem Bier früher gute Erfolge.

                        Großvater

                        Kommentar


                        • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen


                          Hi
                          Ich hoffe ,daß Chreusen zum Orthopäden gegangen ist .

                          Kommentar


                          • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen


                            B)

                            Kommentar


                            • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen

                              Hallo Chreusen, mir geht es genauso, alles wie du beschrieben hast, passiert mir auch, und zwar das hatte ich das erste mal vorgestern abend, habe an dem tag (ca.17uhr) etwas stärker trainiert, bin um 23uhr ins bett, und das fang an mit dem zucken, aber das schlimme daran ist dass es die ganze nacht so ging bis 5 in der früh, hatte gar kein schlaf bis in der früh, und mein herz raste.gestern hatte ich kein sport, um zu sehen ob es vom sport kam, habe zwar auch gezuckt, ca. Halbe stunde lang, danach bin ich eingeschlafen, heut früh wach ich auf ca.8, versuch noch mal einzuschlafen, kamen wieder die zuckungen

                              Kommentar


                              • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen

                                hi, habe ähnliche probleme. werde immer wieder mehr oder weniger sanft oder unsanft vom körper aufgeweckt. gibt es inzwischen mehr informationen darüber ?

                                Kommentar


                                • Re: heftiges Zucken kurz vor dem Einschlafen

                                  Soweit ich weiß passiert es meist wenn du von der Wach in die Schlafphase kommst, normalerweise harmlos aber nervend.
                                  Wenn e dich nicht um einen erholsamen Schlaf bringt, also das du das auch im Tiefschlaf hast und geweckt wirst, ist alles im grünen Bereich.

                                  Kommentar