• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tavor-Entzug

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tavor-Entzug

    Ich habe monatelang Tavor eingenommen und zwar täglich mindestens 2 mg, meistens aber mehr. Durchschnitt waren wohl 5 mg und das Maximum 8 mg, vielleicht ein mal 10. Ich bin von so hohen Dosen schon lange nicht mehr benommen o.ä.
    Wie ich an diese Menge gekommen bin werde ich hier nicht schreiben, da ich niemand anderen dazu verleiten will. Wenn ich mal nichts hatte, hab ich hohe Dosen Trimipramin und/oder Zopiclon genommen.


    Seit 6 Tagen ist es nun so. Ich habe nur gestern 3 Tavor genommen, sonst gar keine. Jeden Tag nur 50mg Trimipramin und kein Zopiclon.
    Leider habe ich so gut wie gar nicht geschlafen und leide unter einem ständigen Panikgefühl.


    Meine Frage ist, wie lange dauert ein Tavor-Entzug bei diesen Dosen? Wann werde ich wieder normal schlafen können? Gibt es ein Medikament, das nicht süchtig macht und mich in dieser Zeit unterstützen könnte, so dass ich wenigstens schlafen kann und fähig bin, einigermaßen tauglich unter Menschen zu gehen?


  • Re: Tavor-Entzug


    Wie lange der Entzug dauert, ist bei jedem verschieden. Es kommt darauf an, wie lange man höhere Dosen des Medikaments genommen hat. Doch solltest Du mit ca. 3 Wochen rechnen. Dein Unruhegefühl deutet bereits auf einen Entzug hin. Wenn Du Dich nicht mehr in der Lage fühlen solltest, die Entzugssymptome allein durchzustehen, solltest Du in eine Klinik gehen.

    Zopiclon und Trimipramin machen nicht süchtig, und Du kannst Trimipramin auch in höheren Dosen nehmen (frage bitte Deinen Arzt). 50 mg sind wenig. Gegen Zopiclon ist auch nichts einzuwenden, jedoch darfst Du nicht mehr als 1 Tablette pro Tag nehmen.

    Diese Medis werden Dir helfen, den Entzug durchzustehen, und Du kannst wenigstens schlafen.

    Du kannst auch Deinen Arzt fragen, ob er Dir ein Medi gegen Entzugssymptome (z. B. Doxepin) verschreiben kann.

    Halte Deinen Entzug durch, Du hast ihn bestimmt bald überstanden (viel Wasser trinken). Alles Gute.

    Kommentar