• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schilddrüsenunterfunktion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schilddrüsenunterfunktion

    Hallo
    Im Januar letzten Jahres wurde meine Schilddrüse entfernt da ich viele Jahre dort Adenome hatte.
    Seit zehn Jahre habe ich also schon Medikamente genommen, alles immer ohne Probleme.
    Jetzt sieht es so aus, das ich eine starke Unterfunktion entwickelt habe, die ein paar Monate unerkannt blieb.
    vermutlich ist sie auf eine Resorptionsstörung zurückzuführen. Aktuell suchen wir noch nach der für mich passenden Dosierung.
    Meine Frage ist nun, wie lange kann es dauern, nachdem die richtige Dosierung gefunden wurde, bis meine Symptome dann weggehen? Können einige davon auch chronisch werden?
    Ich leide aktuell an Muskelschwäche und Gelenkschmerzen. Zudem plagt mich eine Depression und eine Gewichtszunahme.
    Meinem Artzt zu Folge sollte die Depression mit der richtigen Dosierung wieder vorbei sein. Aber wie sieht es mit den anderen Symptomen aus?
    Danke schon mal für Ihre Antwort.


  • Re: Schilddrüsenunterfunktion

    Hi - bis eine Thyroxin-Dosis voll wirkt vergehen 6 Wochen, eine Dosisanpassung sollte also nicht häufiger als alle 6 Wochen vorgenommen werden, weil sonst "übertitriert" wird und eine Überfunktion entstehen kann. Leider alles sehr zäh. Wieviel T4 nehmen Sie denn und wie sind die aktuellen Werte ? MfG - Ihr oej

    Kommentar