• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Massive Unterfunktion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Massive Unterfunktion

    Hallo, bei mir ist Ende August eine massive Unterfunktion festgestellt worden.
    Der TSH lag bei 75 (Norm 0,3-2,5) Ich nehme seitdem L-Thyroxin von Henning 150.
    Bei der letzten Blutabnahme waren die Werte
    TSH 15,6 ( Norm 0,3-2,5)
    FT3 4,12 (Norm 3,1-6,8)
    FT4 17,5 (Norm 12-22)
    Mir geht es auf alle Fälle besser, ich kann wieder laufen,
    sprechen und denken. Das war im August alles kaum möglich!
    Aber ich habe seit 2 Wochen so extreme Muskelschmerzen und -Schwäche, manchmal fallen mir die Dinge aus der Hand.

    Muss ich einfach nur Geduld haben, oder sollte ich irgendwas ändern an der Dosierung?

    vielen Dank!


  • Re: Massive Unterfunktion

    Hi -

    ein bisschen Geduld werden Sie wohl haben müssen, zusätzlich sollte einmal die Nebenschilddrüse und der Kalzium-Phosphat-Stoffwechsel und die Nebenniere untersucht werden, zB bei einer Endokrinologin.

    Gute Besserung - Ihr oej

    Kommentar