• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

überfunktion durch mrt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • überfunktion durch mrt

    hallo ,ich habe eine frage ....kann man durch MRT Untersuchung vom Hals eine Überfunktion bekommen ?ich bin mir sicher das der zuständige Arzt mir ,trotz das ich im Bogen angegeben habe ,daß ich Hashimoto habe und ich darauf hingewiesen hatte das ich kein Kontrastmittel möchte ,mir dieses verabreicht hat !jetzt bin ich seit der Untersuchung(ca 1 Woche später)mit üblen Herzrasen und sonstigen Symptomen KRANK GESCHRIEBEN...werte von Blutabnahme ;TSH- <0,01 Norm IST 0,27-4,2
    FT3 19,2 Norm IST 3,13 -6,79
    FT4 45,0 Norm IST 10,6 -22,7
    wenn es so ist, kann ich dann den zuständigen Arzt ,zur Verantwortung ziehen ?schließlich bin ich damit 2 Wochen auf arbeit rumgelaufen und mich abgequält zu arbeiten ..bis ich nicht mehr konnte und schließlich mein HA mir sagen konnte was los ist.jetzt falle ich wahrscheinlich (nach aussage meines Endokrinologen )eine weile aus und kann nicht arbeiten da ich einen stressigen Beruf ausübe(Postfrau) .MfG Gina


  • Re: überfunktion durch mrt

    Hallo Gina,

    das ist eigentlich nur bei einem jodhaltigen Kontrastmittel möglich. Bist Du sicher, dass Du so etwas bekommen hast?

    LG Monsti

    Kommentar


    • Re: überfunktion durch mrt

      hi..ja bin mir so gut wie sicher ...aber ich habe vor, meinem HNO mal zu fragen ,er muss es ja wissen da er mich ja hingeschickt hat ....bin zur zeit nur nicht in der lage herum zu fahren

      Kommentar


      • Re: überfunktion durch mrt

        Naja, Du könntest ihn ja auch anrufen.

        Kommentar



        • Re: überfunktion durch mrt

          das ist wahr aber ich möchte mir den Befund auch vorher kopieren lassen ..sonst mache ich das immer aber gerade dieses mal nicht lass mir sonst aus Kopie von den aufnahmen geben ,habe ich auch vergessen verstehst ?möchte erst alles in der Hand haben dann stelle ich fragen ..macht sich nur am Telefon nicht so gut

          Kommentar


          • Re: überfunktion durch mrt

            Hi -

            bei einem MRT wird ggf Gadolinium als KM gegeben, da ist kein Jod drin und das macht keine Überfunktion.

            Wenn Sie einen Hashimoto haben: nehmen Sie dafür Thyroxin?

            in jedem Fall haben Sie aktuell eine Überfunktion - das passt nicht zu Hashimoto und auch nicht zu MRT.

            Oder war das ein CT mit jodhaltigem KM?

            bei der Endokrinologin sind Sie sicher gut aufgehoben.

            Alles Gute - Ihr oej

            Kommentar