• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Morbus Meulengracht

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Morbus Meulengracht

    Ich hab vor kurzem die "Krankheit" Morbus Meulengracht diagnostiziert bekommen. Ich mache schon seit 9 Jahren Kraftsport und nehme Nahrungsergänzungsmittel(nur Proteinshakes,Kreatin,Multivitamin) zu mir.
    Mein Arzt der sowieso sehr gegen Proteinshakes ist meinte ich soll damit aufhören da ich die Krankheit habe. Meine leberwerte sind top seit 9 Jahren außer halt Bilirubin. Muss ich wirklich jetzt drauf verzichten , hat es negative Auswirkungung auf meine Krankheit?

  • Re: Morbus Meulengracht

    Hi -

    in jedem Fall sollten Sie kein Paracetamol (Schmerzmittel) einnehmen.

    M. Meulengracht ist etwas für Gastroenterologen, da sollten Sie sich vorstellen. (Hier ist Endokrinologie). Mit Schilddrüse hat M. Meulengracht nix zu tun.

    ​​​​​​​Gutes Gelingen - Ihr oej

    Kommentar