• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

    Meine Tochter 17 Jahre alt, 170cm groß wiegt derzeit 78 kg. Keine hormonelle Empfängnisverhütung, keinerlei Medikamente.
    Trotz regelmäßigem Sport hat sie in den letzten anderthalb Jahren 10-12kg an Gewicht zugelegt. Abnehmen ist trotz gesunder ausgewogener Ernährung kaum möglich. Hinzu kommt Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Basaltemperatur 35.1,erhöhtes LDL-Cholesterin.

    TSH, basal 2.59 (0.27-5.0)
    ft3 2.9 (2.4-5.0) 19.23%
    ft4 0.8 (1.1-1.8) Minus 42%!!!!!!

    Ich lese auch immer wieder von einem Prozentewerterechner für die Schilddrüse, der wohl über die Aktivität der Schilddrüse Aufschluß geben soll.
    Demnach sollten sich diese Prozentewerte im oberen Drittel (bei 66%) befinden.
    Hat meine Tochter eine Unterfunktion?
    Lieben Dank im voraus

  • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

    Hi -

    eine Umrechung in % - Sorry - ist Quatsch. Sie geben Ihre Schuhgröße ja auch nicht als 107% an.

    Eine Aussage wie: das soll bei 66% sein ist so als ob Sie sagen alle Frauen sollen Schuhgröße 42 haben: was für ein Quatsch, das ist doch individuell unterschiedlich optimal, jeder mit seiner / ihrer Schuhgröße.

    Bei Ihrer Tochter am wichtigsten ist der normale TSH Wert, also keine zu große Unruhe - wahrscheinlich alles ok.

    Der niedrige FT4 Wert kann ein Assayfehler sein: bitte Kontrolle, am besten in einem anderen Labor, in 2 Monaten. Ggf außerdem SD-Sono und SD-Antikörper machen lassen.

    Alles Gute - Ihr oej

    Kommentar


    • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

      Vielen Dank erstmal für ihre Antwort. Wir haben schon eine erneute Blutuntersuchung veranlasst. Der ft4 Wert lag da bei 0.9.
      Die ganzen Symptome würden doch aber auch dafür sprechen. Ich lese immer das bei Schulddrüsenbehandlung überwiegend nach Symptomatik behandelt wird. Die ist ja da.... nun passt der ft4 Wert ja auch noch dazu.... ich dachte eigentlich auch das ft3 und ft4 aussagekräftiger als tsh ist. Wir sind sehr verzweifelt weil wir ihr Gewicht einfach nicht stoppen können. 3 mal Sport die Woche und 15 kg zunehmen ist ja auch nicht normal.
      Lg hummel

      Kommentar


      • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

        Ich meinte mit dem Prozenterechner, dass sich Unterfunktionsmenschen ab 66 % ( ab Werten im oberen Drittel) meistens erst im Wohlfühlbereich befinden. Ich versteh überhaupt nicht wie sie da auf eine Schuhgrößen kommen.
        Auf die gesamte Symptomatik meiner Tochter sind sie leider gar nicht eingegangen. Nur am TSH Wert eine Krankheit auszuschließen finde ich nicht korrekt. Zumal der TSH Wert auch hart umstritten ist. Es gibt Ärzte die bei Symptomen einen Wert von 2.5 als zu hoch einstufen. Es sollte doch immer um das Wohlbefinden des Patienten und nicht um eine zahl auf dem Papier gehen.

        Kommentar



        • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

          Hi -

          das behandeln von Symptomen macht nur Sinn wenn die Erkrankung um die es geht auch da ist. Bei einem mittig normalen TSH ist eine SD-Funktionsstörung mehr oder weniger klar ausgeschlossen: was wollen Sie denn dann behandeln: eine SD-Funktionsstörung die nicht von der Schilddrüse kommt ? Dann machen Sie zwei Fehler: Sie behandeln etwas was nicht da ist und suchen nicht was es wirklich ist. Das niedrige FT4 kann eine Normabweichung sein, also klinisch ohne Bedeutung. T4 selber wirkt ja gar nicht, das ist nur die Speicherform - und FT3 ist auch noch im Referenzbereich. Sieht nicht wirklich wie ein SD-Problem aus. Gibt es ein Sono und eine SD-Antikörperbestimmung ?

          letztendlich haben Sie recht: das ist aus der Ferne nicht gut zu beurteilen. Empfehlung: auf zu einer Endokrinologin, da wird das sortiert und auch nach anderen Ursachen geschaut, zB PCOS, Nebenniere usw.

          Alles Gute - Ihr oej

          Kommentar


          • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

            Hallo Hr. Professor Janßen,
            was passiert eigentlich wenn die Schilddrüse, aus welchem Grund auch immer, vielleicht sogar aus einem plumpen Jodmangel, nicht genug T4 herstellen kann? Der Wert ist ja jetzt zum 2. Mal nicht im Referenzbereich. Der T3 kratz ja auch schon an der unteren Grenze.... wo soll den T3 herkommen wenn im T4 speicher nicht genügend da ist? Das aktive ist ja das T3, nur wenn T4 nicht ausreichend vorhanden ist sieht es ja irgendwann schlecht aus. Ich sag auch gar nicht das die Schilddrüse krank ist, ich denke vielleicht steckt ein Jodmangel dahinter. Der Hals von meiner Tochter ist unterhalb des Kehlkopfes verdickt.... könnte ein Anzeichen sein.
            Einen Termin beim Endokrinologen hab ich schon gemacht. Leider mit sehr langer Warzezeit. Bis dahin hat meine Tochter vielleicht eine Eßstörung entwickelt weil sie kaum noch etwas Essen mag.
            Lg hummel

            Kommentar


            • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

              Die Antikörpermessung war negativ, Sono wurde vom Hausarzt gemacht. Rechter Schilddrüsenlappen leicht vergrößert.

              Kommentar



              • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

                Hi -

                alles klar, Sie sind auf dem richtigen Weg, und aktuell wohl SD noch ok.

                Empfehlung: Abwarten was der Endokrinologe sagt.

                Alternative, wenn das zu lange dauert: Vorstellung bei einer Internistin, die kann ggf. auch schon weiterhelfen.

                Alles Gute - Ihr oej

                Kommentar


                • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

                  Lieber Hr. Prof. Onno Jansen
                  Beim Ultraschall der Schilddrüse wurde festgestellt das die Schilddrüse meiner Tochter 5 ml beträgt. Könnte das eine Ursache für die niedrigeren freien Werte sein. Der ft4 war ja ausser dem Referenzbereich.
                  Oder kann eine so kleine Schilddrüse, mit natürlich weniger Gewebe, den Bedarf an Hormonen genauso abdecken wie eine normal Große?
                  Lg

                  Kommentar


                  • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

                    Hi -

                    die SD ist mit 5 ml bei der jetzigen Untersuchung (07/2019) recht klein - allerdings passt das nicht gut zu der Aussage des Hausarztes dass der rechte SD-Lappen leicht vergrößert sei (05/2019): was stimmt denn nun? Es gibt durchaus Menschen, die mit 4 ml normaler SD ausreichend Schilddrüsenhormon herstellen können.

                    Es sollte wohl noch einmal eine Kontrolle der Laborwerte erfolgen (das ist prinzipiell alle 3 - 4 Monate sinnvoll), um zu sehen ob der TSH-Wert im Verlauf steigt. Solange TSH nicht klar erhöht ist würde ich das eher nicht behandeln - aber, wie gesagt, das ist aus der Ferne schwer zu beurteilen. Wenn das jetzt schon behandelt wird und eigentlich doch nichts dahintersteckt oder sich das wieder von alleine bessert würde man das unter Therapie nicht mehr mitbekommen und eine unnötige Dauertherapie machen, ohne dass die Diagnose gesichert ist.

                    was hat denn die Endokrinologin oder Internistin vorgeschlagen?

                    MfG - Ihr oej

                    Kommentar



                    • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

                      Hallo Hr. Professor Janßen
                      Bei der Sonographie von der Hausärztin habe ich leider keine genauen Angaben von der Schilddrüse bekommen.
                      Ich denke die Sono von der Endokrinologin hat da mehr Aussagekraft.
                      Aufgrund der Symptomatik meiner Tochter hat sie folgende Medikation verordnet:
                      1/2 Prothyrid (zur Unterstützung des ft3 Wertes), Jodid 200, zudem Selen 100
                      Labor und Befindlichkeitskontrolle Ende August

                      Meinen sie das die kleine Schilddrüse meiner Tochter angeboren ist?
                      Viele Dank für ihre Antwort
                      ​​​​​​​Liebe Grüße

                      Kommentar


                      • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

                        Die Blutabnahme erfolgte bis jetzt immer morgens beim Hausarzt. Die Endokrinologin möchte jetzt das die Blutabnahme in ihrer Praxis gemacht wird. Da haben wir aber abends den Termin. Müssen wir dann die Medikamente für den Tag weglassen und ist es zum vergleichen nicht besser wenn die BE immer zur gleichen Tageszeit gemacht wird?
                        Ich hab gelesen das gerade der TSH stark schwanken kann.

                        Kommentar


                        • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

                          Hi -

                          dann ist doch nun alles auf dem richtigen Weg.

                          das wird nicht angeboren gewesen sein, weil das dann bei den Untersuchungen beim Kinderarzt aufgefallen wäre - wird dort direkt und indirekt immer mit untersucht.

                          TSH ist abends etwas niedriger als morgens, aber wenn man das weiß kann es ja berücksichtigt werden.

                          Die Tabletteneinnahme - wenn ein reines T4-Präparat genommen wird - verändert den fT4 und TSH-Wert nicht, unter T3 oder Kombi T4 + T3 schwankt je nach Abstand zur BE der fT3 Wert und TSH ist niedrig. Ich würde die Tabletteneinnahme nicht pausieren, aber bitte die Endokrinologin fragen wie sie das haben möchte. Unter der Kombinationstherapie wird TSH somit sicher recht niedrig sein, weil das unter T3-Therapie immer deutlich abfällt - der Wert ist dann nicht mehr sicher zu beurteilen, sollte mehr nach Klinik beurteilt werden.

                          Alles Gute - Ihr oej

                          Kommentar


                          • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

                            Vielen Dank für die schnelle Antwort.
                            Ich werde mich Ende August nach der BE wieder melden. Würde mich dann über eine erneute Stellungnahme ihrerseits freuen .
                            LG Hummel

                            Kommentar


                            • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

                              Sehr gern - Ihr oej

                              Kommentar


                              • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

                                Hallo Hr. Professor Janßen,
                                wie versprochen melde ich mit den aktuellen Werten zurück. Nach 11 wöchiger Einnahme non 1/2 Prothyrid sehen die Blutwerte wie folgt aus.
                                ft4 0.8
                                ft3 4.4
                                tsh 0.24

                                noch keine Verbesserung der Symptomatik.
                                Weiter 1/2 Prothyrid täglich. 1 mal die Woche an einem festen Tag weglassen. Weiterhin Jod und selen täglich. Erneute Blutabnahme im nächsten Jahr....
                                Meine Frage wäre warum der ft4 Wert so gar nicht auf die Tabletten ansprechen und ist der nächste Blutentnahme nicht sehr lang... immerhin sind die Werte ja noch nicht ganz optimal.
                                ein schönes Wochenende und
                                Lg Hummel

                                Kommentar


                                • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

                                  Hinzufügen wollte ich noch das sie seid 1 Woche unter Weinatacken leidet. Ganz plötzlich fängt sie einfach so an zu weinen. Das kenn ich überhaupt nicht von meinenem Kind. Kann das an dem hohen ft3 liegen?Wäre L Thyroxin nicht eigentlich eher empfehlenswert? Der ft3 ist ja nun doch ziemlich hochgegangen?
                                  Lg hummel

                                  Kommentar


                                  • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

                                    Halli Hallo, ich glaub sie haben mich überlesen. Ich hätt sehr gern eine Meinung von Ihnen.
                                    Lg Hummel und ein schönes Wochenende

                                    Kommentar


                                    • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

                                      Hallo Hr. Prof. Janßen,
                                      ich hab noch einen Nachtrag. Ich hatte die Referenzwerte noch nicht, wir haben ja beim Endo ein anderes Labor gehabt. Die neuen Werte sind folgendermaßen

                                      ft3 4.4 (3.7 - 7.0)

                                      ft4 8.8 ( 8.0 - 17.0)

                                      tsh 0.24 ( 0.39 - 3.70)

                                      Beschwerden nach wie vor. Medikation wurde von 7 mal 1/2 Prothyrid auf 6 mal 1/2 Prothyrid verringert.

                                      Beide Werte sind doch immernoch recht niedrig... warum wird das Medikament verringert?

                                      Lg Hummel

                                      Kommentar


                                      • Re: Schilddrüsenwerte Unterfunktion?

                                        Hi -

                                        für die korrekte Funktion wird nicht nach Werten sondern nach Klinik eingestellt - das ist besser vor Ort als über das Internet zu beurteilen. Die Werte werden nur bestimmt um einen Verlauf zu haben und Ausreißer auszuschließen.

                                        die Werte sind so wie unter der aktuellen Medikation zu erwarten.

                                        Bitte weiteres Vorgehen mit dem behandelnden Arzt besprechen: macht den Eindruck dass der weiß was er tut (oder sie weiß was sie tut).

                                        Alles gute - Ihr oej

                                        Kommentar