• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe bei Schilddrüsenwerten und Haarausfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe bei Schilddrüsenwerten und Haarausfall

    Hallo,

    ich (weiblich, 50 Jahre alt) bin verzweifelt auf der Suche nach einem Auslöser, bzw. einem Verursacher für meinen Haarausfall.
    Seit 1,5 Jahren leide ich unter diffusem Haarausfall. Es ging plötzlich los in Verbindung mit juckender Kopfhaut. Ich war schon bei diversen Ärzten (Hautärzte). Leider ohne Erfolg.
    Seit ca. 15 Jahren habe ich eine kalten Knoten und ich bekomme seitdem Thyronajod 50. Die Dosierung wurde nie geändert und der Knoten wird regelmäßig untersucht. Nachdem nun selbst Minoxidil keine Veränderung des Haarausfalls bei mir bewirkt hat, würde ich gerne ein Meinung zu meinen Werten bekommen.

    Die Werte sind natürlich immer ohne Tablette und nüchtern:

    FT3: 2,8 ng/l
    FT4: 10,6 ng/l
    TSHO (TSH Basal) 0,77 mU/l

    Freue mich auf Meinungen dazu :-)

    LG
    Susanne


  • Re: Hilfe bei Schilddrüsenwerten und Haarausfall

    Hi -

    die SD-Werte sind ok, daran liegt es nicht.

    wie ist denn Ferritin = der Eisenstoffwechsel

    und wie ist Testosteron und FAI = die männlichen Hormone ?

    Mit freundlichen Grüßen - Ihr oej

    Kommentar


    • Re: Hilfe bei Schilddrüsenwerten und Haarausfall

      Hallo Herr Prof. Janßen,

      vielen Dank für Ihre Antwort. Freut mich sehr, dass meine Schilddrüsenwerte okay sind und ich da nicht handeln muss.

      Folgende Werte habe ich vom Gynäkologen erhalten:

      - Testosteron, ges.: 0.09
      - freier Androgen Index: 0.22
      - FSH: 23.2
      - Estradiol: 65.5
      - SHBG: + 146.7
      - DHEA-Sulfat: 106.35
      - Zyklustag: 9

      Leider habe ich bezüglich meines Haarausfalls und der Werte keine richtige Antwort erhalten. Würde mich riesig freuen, wenn Sie noch einmal einen Blick darauf werfen könnten.

      Herzliche Grüße
      Susanne





      Kommentar


      • Re: Hilfe bei Schilddrüsenwerten und Haarausfall

        Ach so, Ferritin liegt normal bei 45 ug/l. Derzeit noch höher, da ich 2 x täglich Ferro sanol duodenal 100 mg nehme.

        Danke

        Kommentar



        • Re: Hilfe bei Schilddrüsenwerten und Haarausfall

          Hi -

          dann ist es auch nicht durch zu hohes Testosteron un auch nicht durch Eisenmangel bedingt.

          Ggf. einmal zu einer Dermatologin gehen.

          Mit freundlichen Grüßen - Ihr oej

          Kommentar