• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gegensätzliche Symptome bei Hashimoto: Herzrasen und Haarausfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gegensätzliche Symptome bei Hashimoto: Herzrasen und Haarausfall

    Guten Morgen,

    leider habe ich schon seit Monaten gegensätzliche Symptome bei Hashimoto:
    Herzrasen, Herzklopfen, Unruhe, Schlaflosigkeit auf der einen Seite (Symptome einer Überfunktion) und niedrige T3-und T4-Werte, Haarausfall, Müdigkeit, ABgeschlagenheit auf der anderen Seite (Symptome einer Unterfunktion).

    Meine aktuellen Werte:
    T3 2,64
    T4 1,25
    TSH 2,14
    TP AK 579

    Was kann ich tun? Immer wenn ich versuche das L-Thyroxin zu erhöhen - im Moment bin ich mit Müh und Not bei 62,5 - verstärken sich meine Herzbeschwerden und mein Unruhezustand. Gleichzeitig muss ich zusehen, wie mein Haarausfall fortschreitet. Der Hautarzt hat diffusen Haarausfall per Trichoscan bestätigt. Es liegen keine gravierenden Mineralstoffmägnel vor (Eisen, etc. im Lot). Woran ließe sich diese gegensätzliche Symptomatik medizinisch erklären?

    Ich bin sehr verzweifelt und niedergeschlagen und würde mich über eine Einschätzung sehr freuen!

    Herzliche Grüße
    rudit


  • Re: Gegensätzliche Symptome bei Hashimoto: Herzrasen und Haarausfall

    Hi -

    Ihre Beschwerden kommen nicht von der SD, da die Werte ja ok sind: außerdem kann nicht gleichzeitig Über- und Unterfunktion bestehen.

    Bzgl der Haare die männlichen Hormone testen lassen.

    Alle Gute - Ihr oej

    Kommentar