• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schilddrüsenüberfunktion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schilddrüsenüberfunktion

    Liebe Experten,

    ich habe seit 2012 sehr viele Probleme!Magenprobleme ,Schleimhäute alle trocken,metallischer Geschmack,Unruhe,dauerhafte Müdigkeit!Bin von Arzt zu Arzt nichts wurde festgestellt!2013 hätte ich einen unerfüllten Kinderwunsch der dann mit l thyroxin behandelt wurde!Meine Beschwerden waren in der Zeit weg(ich schob dann alles auf die Psyche)2015 wurde ich dann schwanger!Nach der Geburt 2016 setzte ich das l thyroxin ab da der Hausarzt meinte ich brauche es nicht!Langsam kamen alle Beschwerden wieder,anfangs Mit Panikattacken und Depression!Nun ist es seit einem Jahr wieder alles präsent vom Magen über Trockenheit bis Gefühl als ob was im Hals steckt!Ein Ultraschall der Schilddrüse ergab keine Auffälligkeiten!Sjögren Syndrom ist es auch nicht!Ich habe jetzt mal von 2017-2018 alle tsh werde verglichen!anfangs 1,7 und nun bin ich wieder bei 2,4!Der Hausarzt sagt das wäre normal ich merke aber das was nicht stimmt!Haben sie einen Rat für mich?Vielen Dank


  • Re: Schilddrüsenüberfunktion

    Hi und Sorry: bei TSH so klar im Referenzbereich hört sich das nicht wie SD an. TSH 1,7 und 2,4 sind quasi das gleiche, da TSH ja im Tagesverlauf und nach Jahreszeit schwankt, +/- 1 ist alles das gleiche, also zB 1 oder 2 oder 3 kein wirklicher Unterschied. Bitte nach einer anderen Ursache suchen. Gute Besserung - Ihr oej

    Kommentar