• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ist die Schilddrüse das Problem?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist die Schilddrüse das Problem?

    Hallo zusammen,

    langsam bin ich verzweifelt.
    Ich habe einige Symptome, die auf die Schilddrüse hinweisen (starke Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Kloßgefühl im Hals, zeitweise eine belegte Stimme, Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, häufige Infekte...

    Ich war damit vor einem dreiviertel Jahr bei meiner Hausärztin, die direkt Schilddrüsenprobleme vermutete und überwies mich zur Sonografie.

    Laut Ärzten sei aber alles okay.

    Der Befund ist folgender:
    - rechter Schilddrüsenlappen 6,1ml
    - linker Schilddrüsenlappen 4,9ml
    - Knoten oder Zysten nicht abgrenzbar
    - unauffälliges Perfusionsverhalten
    - diskrete Inhomogenität, leichte Hypoechogenität des Schilddrüsenparenchyms
    - kein Nachweis einer sicheren Schilddrüsenerkrankung

    die Laborwerte dazu:

    FT3 4,2 (2,3-5,3)
    FT4 12,1 (7,8-19,4)
    TSH 2,8 (0,3-4,0)
    Anti-TPO <60 U/ml

    Ich bin mir irgendwie etwas unsicher, weil die Symptome eigentlich auch zur Schilddrüse passen würden.

    Was sagen Sie dazu? Wäre es sinnvoll, die Schilddrüse noch einmal kontrollieren zu lassen?
    Danke im Voraus!
    Malvora


  • Re: Ist die Schilddrüse das Problem?

    Ach so, ich bin weiblich, 24 Jahre alt, 179cm groß und wiege etwa 68 Kilogramm, falls das auch eine Rolle spielt.

    Kommentar


    • Re: Ist die Schilddrüse das Problem?

      Hi -

      alle SD-Werte und das SD-Sono ok: das ist einfach: die SD ist es nicht.

      Die Symptome sind nicht für die SD spezifisch und kommen offensichtlich von etwas anderem.

      Gute Besserung - Ihr oej

      Kommentar


      • Re: Ist die Schilddrüse das Problem?

        Vielen Dank für Ihre Antwort!
        Dann werde ich weiter suchen.

        Kommentar



        • Re: Ist die Schilddrüse das Problem?

          Sehr gern - und gute Besserung - Ihr oej

          Kommentar