• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Amiodaron

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Amiodaron

    Guten Abend,
    ich habe eine riesige SD (64ml) aufgrund der Einnahme von Amiodaron. Es gibt bei der Art von Herzrhythmusstörung, die ich habe, keine Alternative an Medikamenten.
    Meine SD-werte sind alle im Normbereich. Knoten habe ich auch nicht.
    die Größe beeinträchtigt mich aber mittlerweile derart, dass ich kaum noch schlafen kann.
    nun empfiehlt der Radiologe, die SD zu entlasten und 50 ng L-Thyrox zu nehmen. Es liegt bei mir auf dem Tisch und ich fange morgen damit an.
    ich verstehe nur nicht, wie das helfen soll. Können Sie mir das beantworten oder ist fas zu speziell?


  • Re: Amiodaron

    Hi -

    einen Versuch ist es wert, wirklich schaden kann es nicht. Die SD braucht dann selber nicht alles T4 selber zu produzieren und beruhigt sich ggf.

    Mit freundlichen Grüßen - Ihr oej

    Kommentar