• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Einstellung nach Total OP

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einstellung nach Total OP

    Guten Tag,

    mich würde interessieren, wie die Werte, also TSH, FT3 und FT4 aussehen sollten, wenn man keine SD mehr hat.

    LG


  • Re: Einstellung nach Total OP

    Hi -

    genauso wie mit SD: außer nach OP wegen SD-Karzinom - dann soll TSH niedrig sein.

    MfG - Ihr oej

    Kommentar


    • Re: Einstellung nach Total OP

      Und wie lange nach OP wegen Karzinom sollte der TSH niedrig gehalten werden?

      Kommentar


      • Re: Einstellung nach Total OP

        Üblicherweise 10 Jahre - Mit freundlichen Grüßen - Ihr oej

        Kommentar



        • Re: Einstellung nach Total OP

          Dann verstehe ich nicht, dass ich bereits nach 3 Jahren keinen niedrigen TSH mehr haben darf. Ich nehme seit Juli diesen Jahres 6 Tage die Woche 125 L-Thyroxin von Henning.

          So sehen meine aktuellen Werte aus:
          TSH mlU/l (0,3-4) 0,20
          FT3 pmol/l (3,9-6,7) 4,14
          FT4 pmol/l (12-22) 18,3

          Nun möchte mein Endokrinologe mich im November noch einmal sehen, um zu schauen, ob der TSH nicht noch weiter hoch geht über die nächsten Wochen. Er findet die Substitution noch zu hoch.

          Aber wird dann der FT3 nicht dann noch weiter runter gehen? Warum wird immer nur nach dem TSH entschieden, ob Unter-oder Überfunktion? Verstehe ich nicht ganz.

          Kommentar


          • Re: Einstellung nach Total OP

            Noch ein paar Angaben zu meiner Person: 41 Jahre alt, 167 cm groß, 103 kg, seit 3 Jahren etwa konstant, es ist schwer Gewicht zu reduzieren. Dekristol 20.000 einmal pro Woche, Ibuprofen mindestens einmal wöchentlich 400 wegen chronischen Schmerzen, es können aber schon auch mal 3 Tage auf einander sein, aber immer nur eine 400er , sonst habe ich noch mit Antriebslosigkeit und Müdigkeit zu kämpfen, was der Doc aber nicht auf die SD Einstellung schiebt

            Kommentar


            • Re: Einstellung nach Total OP

              Hi -

              warum wurde die SD denn operiert ?

              Mit freundlichen Grüßen - Ihr oej

              Kommentar



              • Re: Einstellung nach Total OP

                Die SD wurde wegen mehrerer Knoten entfernt. Einer stellte sich dann als Karzinom heraus, mit einer Größe von 17 mm. Es folgten dann eine RJT und eine RJD.

                Kommentar


                • Re: Einstellung nach Total OP

                  Hi -

                  SD aktuell also ok eingestellt, alles so lassen.

                  FT3 und FT4 beide im Referenzbereich, etwas Schwankung ist ok

                  Ihre Beschwerden kommen nicht von der SD

                  MfG - Ihr oej

                  Kommentar