• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schilddrüsenwerte nach Absetzung der Tabletten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schilddrüsenwerte nach Absetzung der Tabletten

    Hallo,

    mein Schilddrüsenwert war bei 1,7 - 2,03. Laut FA zu hoch bei Kiwu - laut Nuklearmedizinerin völlig in Ordnung. Nun habe ich trotzdem Schilddrüsentabletten (L-Thyroxin 25) bekommen und genommen. Ich habe diese Tabletten überhaupt nicht vertragen sodass ich diese nach ca. 3 Monaten nach Rücksprache mit dem FA wieder abgesetzt habe. Der Wert sei zwar super gewesen aber so bringt es ja auch nichts. Nun 2 Monate nach dem absetzen geht es mir wieder super.

    Kann ich davon ausgehen das der Wert sich wieder da einpendelt wo er vorher war oder schießt der jetzt in die Höhe?

    Besten Dank und viele Grüße


  • Re: Schilddrüsenwerte nach Absetzung der Tabletten

    Hi -

    bei KiWu soll TSH kleiner 2,5 sein : da war er ja, keine Therapie erforderlich.

    Substitution mit 25 ug Thyroxin ist Pipifax, nix halbes und nix ganzes, braucht kein Mensch : also einfach absetzen, wird nix passieren - ggf nach 2 Monaten Kontrolle.

    Wichtig: bei KiWu sollen Sie bitte Folsäure und Jodid nehmen, eins der gängigen Standardpräparate wie Folio oder femibion oder eines der vielen anderen : dann wird das Kind gesünder (von der Folsäure) und schlauer (vom Jodid).

    Mit freundlichen Grüßen - Ihr oej

    Kommentar