• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kinderwunsch (TPO-AK- und TAK-Werte)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderwunsch (TPO-AK- und TAK-Werte)

    Hallo Herr Professor Janßen,

    auf Grund meines Kinderwunsches und meiner Hashimoto-Erkrankung ergeben sich folgende Fragen:

    - Können der TPO-AK- und der TAK-Wert trotz Hashimoto durch eine Behandlung mit L-Thyroxin und Cefasel den vom Labor angegebenen Bereich von unter 60 kU/l bzw. von unter 115 kU/l erreichen? Oder stimmt es, dass solche TPO-AK- und TAK-Werte bei Hashimoto-Patienten selbst bei längerer medikamentöser Therapie nicht erreicht werden können?

    - Bei welchen TPO-AK und TAK-Werten würden Sie davon sprechen, dass ein Hashimoto-Patient gut eingestellt ist?

    Bei der letzten Kontrolle ergaben sich folgende Werte:

    TPO-AK 260 kU/l
    TAK 204 kU/l
    TSH 0,26 mU/l.

    - Ist das Risiko für eine Fehlgeburt und für Entwicklungsstörungen bei meinem Kind mit den derzeitigen TPO-AK- und TAK-Werten zu hoch?

    Es erfolgt eine Therapie mit L-Thyroxin 75 und Cefasel 300.

    Vielen Dank für Ihre Antwort.

    Viele Grüße
    Regenschirm


  • Re: Kinderwunsch (TPO-AK- und TAK-Werte)

    Hi Regenschirm,

    die TPO- und Tg-Ak haben keine Bedeutung für die Entstehung oder den Verlauf eines Hashimotos: Sie zeigen nur an das etwas, z.B. auch ein Basedow oder eine SD-OP SD-Gewebe verletzt hat. Auch für KiWu haben Sie keine Bedeutung. Daher macht auch eine Behandlung mit Selen, zB Cefasel keinen Sinn: das senkt zwar die Ak, hat aber keinen nachvollziehbaren Nutzen - macht die Einstellung des Hashimoto also nicht einfacher oder stabiler. Bei KiWu ist Selen kontraindiziert.

    Den wesentlichen SD Effekt für KiWu haben Sie schon im Griff: TSH soll unter 2,5 seinem: also bitte weiter L-Thyroxin 75 nehmen. Außerdem sollten Sie Folsäure und Jodid nehmen.

    MfG - Ihr oej

    Kommentar