• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schilddrüsenunterfunktion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schilddrüsenunterfunktion

    Mein TSH Wert war bei allen bisherig durch geführten Blutuntersuchungen immer zwischen 1,4-1,7 bemessen worden. Auch während meiner Schwangerschaft hatte ich gute Werte und keine Symptome.

    Bei der letzten Untersuchung, die ich machen ließ, habe ich einen TSH Wert von 3,6.
    Ich weiß, dass dieser Wert noch im Normbereich liegt, trotzdem hatte ich die letzten Monate viele Symptome die auf eine latente Unterfunktion hinweisen könnten.
    Folgende Symptome hatte ich die letzten Monate: Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Mattheit, Antriebslosigkeit, deppressive Verstimmungen, Gewichtszunahme, Zyklusstörung und Auftreten einer Eierstockzyste.



    ​​​​​​


  • Re: Schilddrüsenunterfunktion

    Hi -

    gibt es ein FT4, TPO-Antikörper und ein SD-Sono ?

    Mit freundlichen Grüßen - Ihr oej

    Kommentar


    • Re: Schilddrüsenunterfunktion

      Hallo, die Aufregung war umsonst. Ich habe die anderen Werte messen lassen und die sind im Referenzbereich: T3 116ng/dl, T4 8,1ug/dl, MAK

      Kommentar


      • Re: Schilddrüsenunterfunktion

        MaK 28IU/ml, TAK 15IU/ml.

        Dürfte doch eine andere Ursache haben.
        Liebe Grüße!

        Kommentar



        • Re: Schilddrüsenunterfunktion

          Alles klar und alles Gute - Ihr oej

          Kommentar