• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

blutesnkung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • blutesnkung

    ich habe vor einiger zeit eine anfrage wegen der blutsenkung geschrieben...
    nun steht folgendes fest:hüftarthrose links,
    und durch den untersuch wurde noch bechteref diagnostiziert.
    nun meine frage was gibts für behandlungs methoden bei bechteref??


  • RE: blutesnkung


    Ein Morbus Bechterew wird am besten durch gezielte Gymnastik angegangen. Dies soll eine mögliche Versteifung der Wirbelsäule durch die Krankheitsaktivität verhindern oder möglichst lange hinauszögern.
    Außerdem bieten sich entzündungshemmende Medikamente an, die der Rheumatologe verschreibt.

    Die diagnostizierte Hüftarthrose hat mit dem Bechterew wenn überhaupt nur bedingt etwas zu tun und könnte durch eine langandauernde Schonhaltung erklärt werden.

    MfG

    Ulrichs

    Kommentar


    • RE: blutesnkung


      habe tilur als reserve bekommen da ich bis heute noch keine medis einnehme die nebenwirkungen sind einfach zu stark....naj mit den schmerzen lässt sichs leben..krnakengymnastik schön und gut aber sie darf nicht die hüft belasten..ab nächster woche kann ich mal zur physio..schauen wir mal)

      Kommentar