• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vaskulitis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vaskulitis

    Soeben habe ich den ausführlichen Artikel über Vaskulitis von Herrn Meller gelesen, auch den Hinweis schnelle ärztliche Behandlung! Ich habe auch eine diagnostizierte Vaskulitis. Nun ich bin so ziemlich 2Jahre mit den roten Flecken an Beinen rumgelaufen!! Ärzte haben es gesehen, und ich lag sogar damit im Krankenhaus, weil das Bein schmerzte wurde zunächst auf Thrombose untersucht, hat sich nicht bestätigt(Gottseidank), der rheumwert war aber zusammen mit dem Crp wert hoch, und man hat es ignoriert, ich wurde unbehandelt damit entlassen. Ist das rechtens?
    Wie hoch oder habe ich schlimmes zu befürchten, weil es fast 2 Jahre unbehandelt geblieben ist? Jetzt also seit September 2001 hat eine Therapie mit Prednisolon und Chlorochin begonnen.Muß ich mir SOrgen machen? Behandelt werde ich auf chron.Polyarthritis. Freundl. Grüße danuta


  • RE: Vaskulitis


    Viele Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises bleiben leider lange unentdeckt. Das ist beunruhigend, deswegen wird auch hier bei Fragen an dieses Forum die genaue und intensive Abklärung von Beschwerden, die auf eine solche Krankheit hindeuten, durch einen erfahrenen Rheumatologen empfohlen.
    Wenn die Vaskulitis jetzt medikamentös behandelt wird und noch keine Schäden an den Beine festzustellen sind, dann ist es noch nicht zu spät. Leider ist auch eine rechtzeitig begonnene Therapie nicht in der LAge, die Erkrankung komplett zu heilen.

    MfG

    Ulrichs

    Kommentar


    • RE: Vaskulitis


      Sehr geehrte Herr Dr. Ulrichs!
      Für die rasche Antwort möchte ich mich bedanken.
      Schäden an den Beinen kann ich nicht beurteilen, aber die roten Flecke waren schon mal stark verblasst, trotz Medikamente kommen sie an anderen Stellen wieder und beim hochlagern bzw.wenn ich liege schmerzen die Beine. Herzlichen Dank nochmal! danuta

      Kommentar