• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stark erhöhter ANA-Titer

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stark erhöhter ANA-Titer

    Moin,
    Termin beim Rheumatologen leider erst ende 2020.
    Grundsätzlich geht es um folgendes:
    Bis auf dass ich durch meine Emetophobie psychisch desöfteren an Übelkeit leide bin ich beschwerdefrei. Fühle mich nicht krankhaft müde und habe auch keine nennenswerten beschwerden.
    Mein Blutbild ist super, nur mein ANA-Titer und mein ASL Titer sind hoch.

    Asl: 1169 (referenz unter 200)
    Ana: 1:5210 (referenz 1:80)

    Im Internet lese ich horrorszenarien, mein Internist sagt mir hören sie prophylaktisch auf zu rauchen und kommen sie im Februar wieder, dann nehmen wir nochmal Blut ab (er bleibt da ziemlich gelassen)

    ich finde aber, dass es nicht prickelnd aussieht.

    Ich würde mich über ihren Ratschlag und eine Idee, woher das kommen könnte freuen.

    Gibt es gesunde Menschen mit einem solch hohen ANA-Titer?


  • Re: Stark erhöhter ANA-Titer

    Hallo maexis,

    der ANA-Titer kann aus ganz unterschiedlichen Gründen ansteigen, d.h. auch aufgrund von Infektionen, wofür Dein ASL-Wert spricht. Offenbar hattest Du kürzlich eine Streptokokken-Infektion. Weißt Du etwas davon, z.B. entzündete Mandeln, eine Sinusitis oder ähnliches? Das könnte Deine Werte erklären.

    LG Monsti

    Kommentar


    • Re: Stark erhöhter ANA-Titer

      Hey! Meine Mandeln sind seit 6 Jahren draußen. Krank war ich das letzte mal effektiv vor 4 Jahren - toi toi toi.
      Allerdings habe ich ein paar Baustellen mit meinen Zähnen die grade nach und nach behoben werden (bevorstehende wurzelbehandlung und 3-4 kariöse stellen) kann das daran liegen?

      Kommentar


      • Re: Stark erhöhter ANA-Titer

        Nachtrag: Mein ASL Titer ist auch schon 5-6 Jahre so hoch. Er war in der Glanzzeit bei 1700. - Es dauert ja aber teilweise ziemlich bis der runter geht. Vielleicht blieb er aber teilweise konstant durch meine schlechter werdenden Zähne

        Kommentar



        • Re: Stark erhöhter ANA-Titer

          Erhöhte Antikörper-Titer sagen für sich genommen nichts aus. Erst wenn Beschwerden hinzukommen, können Sie für die Beurteilung des Verlaufes herangezogen werden. Erhöhte ANA-Werte kommen auch bei Gesunden vor.

          MfG,

          Ulrichs

          Kommentar