• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lokale Steroidinjektion Sprunggelenk

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lokale Steroidinjektion Sprunggelenk

    Hallo liebes Forum,

    ich würde gerne zu meinem u.g. Fall eine zweite Meinung einholen.

    Aufgrund einer ausgeprägten Monarthritis bekam ich am Donnerstag eine Steroidinjektion direkt ins Sprunggelenk, da eine Knochenhautentzündung + Erguss vorliegt. Alles verlief laut dem Arzt problemlos und ohne Komplikationen.

    Ich fliege nächsten Freitag in den Urlaub nach Ägypten. D.h. die Punktion ist 8 Tage her.

    - Kann man problemlos im pool/ Meer baden gehen ?

    - sind die Temperaturen dort zu warm ?

    Viele grüße und besten Dank vorab.


  • Re: Lokale Steroidinjektion Sprunggelenk

    In diesem Fall würde ich meinem gesunden Menschenverstand vertrauen. Bezüglich des Badens würde ich mir keine Sorgen machen. Problematisch könnte die große Hitze sein, unter der die Entzündung wieder aufflammen kann (aber nicht muss!).

    Gute Reise!

    Kommentar


    • Re: Lokale Steroidinjektion Sprunggelenk

      Leider bin ich auch hier zu spät - ist alles gut gegangen?
      Wenn die Injektionsstelle gut geschlossen ist, sollte Baden kein Problem sein.
      Höhere Temperaturen stellen ebenfalls kein Problem dar.

      MfG,

      Ulrichs

      Kommentar