• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

GIcht? Rheume? Athrtitis? Oder was kann es noch sein?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • GIcht? Rheume? Athrtitis? Oder was kann es noch sein?

    Hallo,
    erstmal zu meiner Person: Ich bin 30 Jahre alt, weiblich, ca 158cm groß, ca50 kg schwer und habe bisher keinerlei Auffälligkeiten oder Krankheiten gehabt.
    ich bin vor 5 Tagen nachts aufgewacht mit schlimmen Schmerzen im Großzehgelenk. Der Zeh, bzw ganze Fuß, war dick, rot, heiß und hat höllisch geschmerzt. Habe den Rest der Nacht nicht mehr schlafen können und habe mich morgens direkt zum Arzt fahren lassen. Der tippte aufgrund des Anblicks auf einen akuten Gichtanfall (in meiner Familie hat übrigens noch nie jemand Gicht gehabt). Er hat Blut abgenommen und mir Diclofenac verschrieben und eine Spritze gegen die SChmerzen gegeben. Die Blutwerte haben dnan ergeben das kein erhöhter Harnsäurewert vorhanden ist (3,2) und auch kein aufflliger Entzündungswert war zu finden. Somit, und aufgrund der sonstigen Beschaffenheiten meines Körpers, konnte er Gicht nahezu ausschließen, war aber selbst auch ratlos was es sein könnte. ICh würde der Sache aber gerne auf den Grund gehen, da ich so etwas nicht nochmal erleben möchte. Was könnte es sein? Wie könnte man noch rausfinden was es ist (zumal der Zeh mittlerweile ja fast wieder in Ordnung ist!) Viele Grüße


  • Re: GIcht? Rheume? Athrtitis? Oder was kann es noch sein?

    Ein Gichtanfall ist bei jungen Frauen sehr unwahrscheinlich, deshalb ist der normale Harnsäurewert nicht weiter verwunderlich. Was diese akute Entzündungsreaktion ausgelöst hat, kann im Nachhinein schwer gesagt werden. Eine rheumatische Ursache ist jedoch eher unwahrscheinlich. Eher könnte eine aktue Entzündung am Fuss, ggf. auch im Gelenk, vielleicht hervorgerufen durch eine Infektion, zu der aktuen Symptomatik geführt haben.
    Sollte das noch einmal auftreten, bitte unmittelbar Arzt oder Krankenhaus aufsuchen!

    MfG,

    Ulrichs

    Kommentar


    • Re: GIcht? Rheume? Athrtitis? Oder was kann es noch sein?

      Danke für die Antwort. ICh war am Freitag auch nochmal beim Rheumatologen, der konnte Rheuma, Gicht etc auch zu 90% ausschließen (was mich schon mal sehr erleichtert hat!). Er fragte nach Suppenflechte, aber auch das kann ich ausschließen (war einen Tag zuvor noch beim Hautarzt, der Schuppenflechte ausschließen konnte).

      Sie sagten durch eine Infektion evtl? Was könnte das bspw gewesen sein?

      Viele Grüße

      Kommentar


      • Re: GIcht? Rheume? Athrtitis? Oder was kann es noch sein?

        Der Ausschluss der genannten Ursachen ist schon mal gut. Welche Infektion und ob überhaupt eine ursächlich war, läßt sich nun nicht mehr nachweisen, wenn die Symptomatik abgeklungen ist.
        Sollten die Beschwerden erneut auftreten, bitte umgehend einen Arzt aufsuchen, damit akut diagnostiziert und geholfen werden kann.

        MfG,

        Ulrichs

        Kommentar