• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

nach der Geburt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nach der Geburt

    Guten Tag, ich habe ein 3 Wochen altes Baby und meine Gelenke fingen vor ein paar Tagen an zu Schmerzen. Nach der Geburt meines ersten Kindes vor 4 Jahren ( damals wurde ein hoher Rheumafaktor fest gestellt)hatte ich das selbe und es hoerte erst auf nachdem ich aufhoerte zu stillen (10 Monate). Ich stille diesmal wieder und moechte eigentlich nicht aufhoeren. Gibt es Medikamente die ich auch waehrend des stillen nehmen kann. Ich waere wirklich fuer Informationen (auch von anderen Betroffenden) sehr dankbar,ich wohne nicht in Deutschland und die Wartezeit fuer einen Termin mein Rheumatologen sind ein bisschen lang und mein Hausarzt meinte da gibt es keine Medikamente die sich mit dem stillen vereinbaren lassen. Ich hab ein bisschen Angst das Langzeitschaeden in den Gelenken enstehen koennten. Kommen die Schmerzen von dem Prolaktin ? Danke im Voraus.


  • Re: nach der Geburt


    Während der Schwangerschaft muss das Immunsystem tolerant sein, denn im Körper wächst ein anderer, immunfremder Organismus. D.h., in diesem Zustand schwächen sich auf autoreaktive Aktivitäten, z.B. gegen körpereigene Gelenkstrukturen, ab, die dann nach der Schwangerschaft wieder verstärkt auftreten können.

    Während der Stillzeit kann es nicht zu gravierenden Gelenkschädigungen kommen, allerdings sollten von einem Rheumatologen Entzündungsparameter erhoben und weitere Untersuchungen durchgeführt werden. Medikamentös läßt sich aber in der Tat nur bedingt eingreifen.

    MfG,

    Ulrichs

    Kommentar