• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erythema Nodoszm

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erythema Nodoszm

    Hallo, ich hatte vor ca 1 1/2 Wochen einen sehr stark entzündeten Lymphknoten in der Achselhöhle. Brustkrebs konnte ausgeschlossen werden. Nachdem die Entzündung zurückgegangen ist, bekam ich mehrere rötliche, sehr schmerzhafte Entzündungsbeulen an den Unterschenkeln. Mein Hausarzt meinte, dass es Erythema nodosum sein kann. Da ich sehr viel Sport mache und nicht gerade zimperlich mit mir umgehe würde mich schon mal interessieren, ob Leistungssport eine Knotenrose mit unter auslösen kann.


  • Re: Erythema Nodoszm

    Nein, das ist eher unwahrscheinlich. Ein Erythema nodosum ist eine Überempfindlichkeitsreaktion der Haut, oft vergesellschaftet mit Autoimmunerkrankungen und einigen Infektionen.
    Es wäre aber sinnvoll, die Ursache für den entzündeten Lymphknoten herauszufinden.

    MfG,

    Ulrichs

    Kommentar


    • Re: Erythema Nodoszm

      Danke für ihre Antwort Herr Dr. Ulrichs. Es wird nicht einfach sein die Ursache für den entzündeten Lymphknoten herauszufinden, da meine Blutwerte (laut Hausarzt) in Ordnung sind und mir aktuell auch nichts weh tut.

      Kommentar


      • Re: Erythema Nodoszm

        Also sollte beides gut beobachtet werden, Lymphknoten und Erythema nodosum.

        MfG,

        Ulrichs

        Kommentar