• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

20 Monate Cortison, wann die Nebennieren prüfen ?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 20 Monate Cortison, wann die Nebennieren prüfen ?

    Hallo, ich müsste mich mal wieder hier umhören, vielleicht kann mir jemand helfen.

    ich habe seit ca. 20 Monaten Prednisolon ( wegen Polymyalgia und Arteriitis Temporalis ) lange Zeit sehr hoch dosiert, nun bin ich endlich !!!!!!!!! nur noch auf 3,5 mg und jede kleine Senkung ( nur noch 0,5 mg in 4-5 Wochen ) macht mir heftig Symptome... Schwindel... Kraftlos, Muskelschmerzen, richtiges Schwächegefühl.... es ist schon ziemlich heftig.

    Meine Frage : Ich hatte vorher schon eine Nebennierenschwäche, ACTH und Cortisol immer zu niedrig... wann könnte ich jetzt Cortisol testen lassen ? Ob die Nebenniere überhaupt anspringt, nach der langen Zeit ? Mein Hausarzt sagte, ca. 3 Wochen nachdem ich ganz vom Prednisolon runter bin, aber die Symptome machen mir doch Angst. Wie könnte man das am Besten testen lassen ? Blut ? Speichel ? 24 Stundenurin ? Oder ist das wirklich noch nicht meßbar, da ich noch 3,5mg nehme ?

    ( ich habe auch Hashimoto, pern. Anämie, Diabetes ( bin nun ohne Insulin,durch eiserne Disziplin, trotz Cortison :-) , undifferenzierte Kollagenose )

    Vielen Dank für Antworten !!!
    LG Katrin

  • Re: 20 Monate Cortison, wann die Nebennieren prüfen ?

    Um die Funktion der Nebenniere zu testen, gibt es die Möglichkeit, die Steuerhormone wie ACTH zu geben und die Reaktion der Nebenniere in Form von Cortisol-Produktion zu messen. Gleiches gilt für die Regulationsmechanismen, nach denen Cortisol vermehrt ausgeschüttet wird. Vor solchen Testungen sollte aber zunächst abgewartet werden, ob nach dem Ausschleichen und/oder der Dosisreduktion die körpereigene Corstisolproduktion von selbst wieder anspringt. Cortisol kann ja auch direkt gemessen werden.

    Wichtig ist aber auch, die optimale Therapieeinstellung herauszufinden und dauerhaft aufrechtzuerhalten.

    MfG,

    Ulrichs

    Kommentar