• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Morbus Bechterew oder BSV?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Morbus Bechterew oder BSV?

    Hallo,

    ich (41 J.) leide eigentlich schon seit meiner Jugend an LWS-Schmerzen. Besonders langes Stehen oder liegen auf hartem Untergrund ist sehr schmerzhaft. Gehen tut mir ganz gut, außer morgens. Da habe ich erstmal starke Schmerzen und fühle mich wie eine alte Frau. Ich kann mich dann nicht einmal bücken, um den Klodeckel anzuheben. Das wird nach einiger Zeit etwas besser.

    Vor etwa 8 Jahren wurde ein BSV L5/S1 diagnostiziert und ich bekam Schmerzmittel. Die Schmerzen wurden nach einigen Wochen besser. Ende 2005 bekam ich erneut starke Schmerzen. Die Bandscheibe wurde nach einigen Monaten gelasert. Ein paar Wochen waren die Schmerzen besser, dann kamen sie wieder.

    Nun habe ich seit Anfang April wieder so starke Schmerzen. PRT, Tabletten (Ibu 600 und Tramadol 100 ret.) helfen nicht wirklich. Meine Krankengymnastin meinte nun, dass mein ISG wohl entzündet wäre. Sie machte diesen „Mendelltest“ bei mir. Links konnte sie das Bein wegen der Schmerzen gar nicht heben, rechts ging es ein bisschen. Ich mache mir jetzt Gedanken, ob ich diese Schmerzen nicht wegen des BSV habe, sondern wegen Morbus Bechterew oder ähnlichem.

    Was soll ich nun machen?

    LG
    Assi


  • Re: Morbus Bechterew oder BSV?


    Hallo Assi,

    gesund ernähren und Muskeltraining beginnen neben täglicher ausreichender Bewegung.

    Frdl. Gruß
    Kurt Schmidt

    Kommentar


    • Re: Morbus Bechterew oder BSV?


      Die fragliche Bandscheibe steht auch jetzt im Verdacht, für die Beschwerden verantwortlich zu sein. Dies sollte von einem Orthopäden abgeklärt werden. Nötigenfalls muss operiert werden.

      Ein Morbus Bechterew kann am besten von einem Rheumatologen ausgeschlossen oder nachgewiesen werden. Ggf. sollte aber zunächst die Frage eines möglichen Bandscheibenvorfalls geklärt werden.

      MfG,

      Ulrichs

      Kommentar


      • Re: Morbus Bechterew oder BSV?


        Gesunde Ernährung und viel Bewegung sind immer eine gute Sache.

        Im vorliegenden Fall sollte jedoch aufgrund der Vorgeschichte orthopädische und/oder rheumatische Ursachen der Beschwerden abgeklärt werden.

        MfG,

        Ulrichs

        Kommentar