• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rheumatische Beschwerden bei Hitzeperioden

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rheumatische Beschwerden bei Hitzeperioden

    Hallo,
    ich habe mal eine Frage. Und zwar leidet eine Bekannte bei längeren Hitzeperioden an rheumatischen Beschwerden, ihre Gelenke an den Händen versteifen sich und sie bekommt rote Flecken auf der Haut, am ganzen Körper verteilt. Die Beschwerden lindern sich wieder, wenn die Hitzeperiode endet. Da ich sie nicht selbst fragen möchte, stelle ich meine Frage hier. Um was für eine Erkrankung handelt es sich hier bzw. könnte es sich hier handeln? Meine Bekannte nimmt seit vielen Jahren, seit Bekanntwerden ihrer Erkrankung Cortison und diese Erkrankung wird wohl ihr Leben lang bestehen. Können Sie mir hier helfen? Meine Recherchen im Netz haben leider nicht viel gebracht. Danke. Marga


  • Re: Rheumatische Beschwerden bei Hitzeperioden


    Mit den Angaben läßt sich aus der Ferne leider keine Diagnose stellen. Die beschriebenen Symptome sind aber verdächtig, und deshalb lohnt es sich durchaus, einen Rheumatologen aufzusuchen, der die nötigen Untersuchungen vornehmen kann, um zu einer eindeutigen Diagnose zu kommen.

    Nur Cortison bei Beschwerden zu nehmen, ohne die Krankheit zu kennen, ist nicht der richtige Weg. Falls Cortison hilft, ist das ein weiterer Hinweis, dass eine entzündliche rheumatische Erkrankung vorliegen könnte.

    MfG,

    Ulrichs

    Kommentar