• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ANA-Titer 1:200

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ANA-Titer 1:200

    Hallo
    Ich habe seit ca.9 Jahren Chron.Polyarthritis und spritze seit ungefähr 2 1/2 Jahren wöchentlich 50 mg Enbrel.Meine Blutwerte sind bis dato immer in Ordnung.Nur bei meiner letzten Blutuntersuchung wurde ein ANA Titer von 1:200 festgestellt.Mein Rheumafaktor lag bei 78 IU/ml.Mein CCP bei 104 RE/ml.Muß ich mir über diese Werte Sorgen machen und kann Enbrel weiter gespritzt werden?
    Für eine Antwort wäre ich dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ciralein

  • Re: ANA-Titer 1:200


    Die weitere Verabreichung von Enbrel ist nicht von den genannten Parametern abhängig. Vielmehr sollte der Arzt die möglichen Nebenwirkungen regelmäßig kontrollieren sowie den Erfolg der Enbrelgabe.
    Letzterer zeigt sich an dauerhaft niedrigen Entzündungsparametern (BSG, CrP). ANA und Rheumafaktor sind dafür keine geeigneten Verlaufsparameter. Ihre Bestimmung hilft vielmehr bei der Diagnostik einer rheumatischen Erkrankung.

    MfG,

    Ulrichs

    Kommentar