• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

chronische Polyarthritis

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • chronische Polyarthritis

    Guten ntag

    ich wiess nicht ob ich hier schon mal reingeschrieben hab aber ich seh keinen eintrag von mir

    Ich hätte eine kurze frage undzar meine freundin(21) hat seit paar jahren die diagnose CP, mit der basismedikation siehts bei ihr schlecht aus sie nimmt sie nämlich nicht...

    nun bin ich grad drauf und dran sie zu diese zu überreden...

    und weiss nicht wollte vlt die hier auffindbare erfahrung ansprechen...

    ich bin zwar angehender mediziner, in 2 jahren so gott will bin ich arzt... aber wenns um die nicht-patienten geht bin ich sehr heikel und naja
    frag da wohl genau so gerne...

    ich kann gar nicht aufhören an die diagnose und an die spätfolgen zu denken,... kann mir irgndwer die wahrscheinlcihste prognose sagen ... oder so...

    wie gesagt ich wiess selber nicht was ich genau frage... aber vlt kann jemand meine situation etwas rauslesen und was dazu beitragen

    wäre sehr dankbar weil zur zeit kann ich jede information brauchen...

    mit lieben grüssen

  • Re: chronische Polyarthritis


    Bei gesicherter Diagnose einer chronischen Polyarthritis (rheumatoiden Arthritis) sollte unbedingt eine Basismedikation angestrebt werden, und zwar unter langfristiger Betreuung durch einen Rheumatologen.

    MfG,

    Ulrichs

    Kommentar


    • Re: chronische Polyarthritis


      Hallo jawan,

      auch ich kann Deiner Freundin nur wärmstens ans Herz legen, eine wirksame Basistherapie zu beginnen und diese auch konsequent durchzuhalten.

      Eine Bekannte von mir hatte bei diagnostzierter cP darauf verzichtet und hat inzwischen (ohne besondere Entzündungsschübe!!!) mächtig verformte Finger. Dies geschah innerhalb von wenigen Monaten!

      Ich habe ebenfalls cP und werde schon seit vielen Jahren basistherapeutisch behandelt. Bis heute habe ich keine sichtbaren Gelenksveränderungen!

      Liebe Grüße
      Angie

      Kommentar


      • Re: chronische Polyarthritis


        Es ist nicht nur das Fortschreiten der Gelenkzerstörungen, das mit einer langfristigen Basistherapie aufgehalten werden kann.

        Auch die im ganzen Körper wirkende Entzündungsreaktion sollte langfristig unterdrückt werden.

        MfG,

        Ulrichs

        Kommentar