• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

wässriger Durchfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wässriger Durchfall

    Hallo Frau Dr. Schönenberg,

    ich habe vergangene Woche wässrigen Durchfall gehabt einmalig - Schmerzen hatte ich gar keine. Für mich ist das sehr ungewöhnlich, da ich eher zu Verstopfung neige.
    Heute habe ich genau wieder dasselbe Probleme, wässriger Durchfall bisher auch nur 1x und wieder schmerzfrei.
    Was kann das sein? In der Vergangenheit hatte ich das noch nicht in dieser Art gehabt - der Stuhl bestand quasi nur aus Wasser. Mich wundert es dass ich keine Krämpfe oder dergleichen hatte.
    Ab wann sollte ich beim Arzt vorstellig werden?
    Kann ich irgendwas vorbeugendes einnehmen? (Ich befinde mich aktuell in der Stillzeit)

    Lieben Dank und herzliche Grüße


  • Re: wässriger Durchfall

    In der Nacht hatte ich nun stechende Bauchschmerzen im gesamten Bauchraum. Aber relativ normalen Stuhl. Im Tagesverlauf sind die Bauchschmerzen mal mehr und mal weniger präsent. Am ehesten würde ich die Schmerzen dem Bauchnabelraum zuschreiben...

    Kommentar


    • Re: wässriger Durchfall

      Klingt alles nach einem Magendarminfekt !!
      Sie sollten einen Arzt aufsuchen, wenn Sie starke Bauchschmerzen haben.
      Viel trinken , strenge Schonkost ist sinnvoll.
      MfG
      Dr. E. S.

      Kommentar