• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blinddarm Verwachsungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blinddarm Verwachsungen

    Guten Tag
    bei einer Bauchspiegelung ( Eierstock Zyste ) entfernt wurde festgestellt das ich Verwachsungen am Blinddarm habe
    der Arzt meinte das wäre nicht schlimm
    wie schätzen sie das ganze ein?
    Besteht die Gefahr das der sich nun schnell entzündet?


  • Re: Blinddarm Verwachsungen

    Jeder, der schon mal eine Bauch-OP hatte, hat auch mehr oder weniger ausgeprägte Verwachsungen. Bei schweren Verwachsungen kann es passieren, dass ein Stück von Darm abgeklemmt wird (Briden-Ileus). Nach einem laparoskopischen Eingriff ist so etwas aber sehr unwahrscheinlich. Mach' Dir keine Gedanken!

    Kommentar


    • Re: Blinddarm Verwachsungen

      Ich hatte noch nie eine Bauch op. bis auf diese Bauchspiegelung jetzt.

      Kommentar


      • Re: Blinddarm Verwachsungen

        Vielleicht hattest Du mal eine leichte Blinddarmentzündung, wonach sich Narben gebildet haben. Es gibt aber auch Verwachsungen ohne jeden Anlass, die i.d.R. nur zufällig - wie bei Dir - entdeckt werden. Wie gesagt: Mach Dir darum keinen Kopf.

        Kommentar



        • Re: Blinddarm Verwachsungen

          Okay
          muss man den Sorge haben das sich der Blinddarm jetzt entzündet?
          oder hätte man das sofort gesehen?

          Kommentar


          • Re: Blinddarm Verwachsungen

            Warum sollte er sich deshalb entzünden? Mein eigener Bauch ist komplett verwachsen, so sehr, dass ich nicht mehr operiert werden kann. Da entzündet sich aber auch nichts.

            Kommentar


            • Re: Blinddarm Verwachsungen

              Verstehe. Dachte die Verwachsungen sind ein klares Zeichen das der Blinddarm sich entzündet.

              Kommentar



              • Re: Blinddarm Verwachsungen

                Nein, Verwachsungen sind einfach nur Vernarbungen oder Stränge (sog. Briden), die vollkommen symptomfrei sein können. Mitunter verursachen sie aber auch chronische Schmerzen und im Extremfall einen Darmverschluss. Davor musst Du aber mit Sicherheit keine Angst haben.

                Du scheinst sehr ängstlich zu sein. Musst Du aber wirklich nicht. Keep cool!

                Kommentar


                • Re: Blinddarm Verwachsungen

                  Solche Verwachsungen nach Operationen sind gar nicht ungewöhnlich, solange keine starken Schmerzen auftreten, wird man keine Massnahmen ergreifen müssen.
                  MfG
                  Dr. E. S.

                  Kommentar


                  • Re: Blinddarm Verwachsungen

                    Hallo
                    beim Arzt wurde eine leichte Blasenentzündung festgestellt
                    ich habe allerdings auch einen druckschmerz auf der rechten Bauchseite
                    kann das die Niere sein?
                    deutet das auf eine Nierenbeckenentzündung hin?

                    ich soll heute Abend monuril nehmen. Ist das auch gut gegen den rechtsseitigen schmerz?

                    Kommentar



                    • Re: Blinddarm Verwachsungen

                      Nein, eine akute Nierenbeckenentzündung schmerzt im Rücken, und zwar wirklich höllisch. Außerdem hat man dabei i.d.R. ziemlich hohes Fieber.

                      Schön langsam habe ich das Gefühl, dass Du etwas hypochondrisch bist und hinter jedem Pieksen gleich etwas Schlimmes vermutest. Versuche Dich zu entspannen!

                      Kommentar