• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Durchfall nach Antibiotika

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Durchfall nach Antibiotika

    Guten Abend,
    da ich mir eine Blasenetzündung eingefangen hatte,verschrieb mir meine Hausärztin das Antibiotikum Fosfomycin Aristo 3000mg, was ich einmalig einnahm und die Blasenentzündung abklingen ließ. Allerdings habe ich seit dem Tag der Einnahme nun Durchfall. Also es ist jetzt nicht so, dass ich 5 Mal am Tag aufs Klo renne. Maximal 3 Mal,meist aber eher 2 Mal,aber dann ist der Stuhl nunmal viel flüssiger als sonst. Ich habe diese Symptome nun seit fast einer Woche. Sollte ich nochmal meine Hausärztin kontaktieren oder es einfach mit Medikamenten gegen Durchfall versuchen? Und kommt der Durchfall ihrer Meinung nach wirklich vom Antibiotikum?
    Danke schon mal und liebe Grüße


  • Re: Durchfall nach Antibiotika

    Ein Zusammenhang zum Antibiotikum ist möglich, aber nicht so wahrscheinlich.
    Essen Sie ein paar Tage ganz leicht, Knäckebrot, Joghurt etc. und versuchen Sie Pektin bzw. Kohle, um den Stuhl etwas einzudicken.
    Bitte kein Loperamid verwenden, dies ist bei vermuteten Infekten des Darmes NICHT sinnvoll.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Durchfall nach Antibiotika

      Danke erst einmal für ihre schnelle Antwort. Ich habe heute eine Pille Perenterol Forte eingenommen. War das jetzt eher kontraproduktiv oder unterstützt das die Darmflora eher?
      LG

      Kommentar