• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Reizmagen und Reizdarm

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reizmagen und Reizdarm

    Ich würde mich einfach gern mal austauschen. Bei mir fing alles ein paar Wochen nach der Geburt meiner Tochter an. Es war sogar so schlimm das ich 7 Wochen in eine Klinik musste, weil ich einfach nichts mehr essen konnte vor lauter Übelkeit und wenn ich was gegessen habe kam es wieder raus. Ich frage mich einfach wie ich ein normales Leben führen soll. Meine Tochter ist mittlerweile 1 1/2 Jahre und ich habe bei der kleinsten Veränderung sofort Probleme und mir wird extrem schlecht. Da reicht schon ein Besuch bei Oma und Opa für aus. Geht es wem genau so? Ich weis garnicht wie ich damit wieder arbeiten soll und so???