• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Abwechselnd Durchfall und breiiger Stuhl.

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abwechselnd Durchfall und breiiger Stuhl.

    Hallo ich bin gerade total am verzweifeln und habe Angst. Es fing am 8 Juni 15 an das ich morgens Durchfall bekam. Am Tag darauf kam noch hohes Fieber und Gelenkschmerzen dazu und gelber Durchfall. Das Fieber war nach zwei Tagen weg aber der Durchfall blieb. Eine Woche später, am Dienstag bemerkte ich Schleim und eine ganz geringe,kaum sichtbare Spur Blut im Schleim. Bin dann sofort zu meinem Arzt der mich dann abgehört und den Bauch abgetastet hat. Er meinte dass das von einem Infekt kommen könnte. Er tastete mich dann noch anal ab und sagte das er auch da nichts feststellen konnte.Hat mir auch keine Medikamente verschrieben. Am Samstag hatte ich dann wieder starken Durchfall mit viel Schleim und einer geringen menge Blut, kaum sichtbar, der Schleim war rötlich gefärbt. Stuhlgang seit dem immer breiig gewesen mit viel Schleim. Am Donnerstag dann bekam ich auf der Arbeit wieder Durchfall und wieder Schleim und Blut.Bin dann noch schnell zu meinem Arzt der mich erneut abgehört und abgetastet hat. Er war ratlos. Verschrieb mir dann Postericort Zäpfchen. Habe diese dann 5 Tage lang zwei mal täglich eingeführt. Nach zwei Zäpfchen zwar noch breiiger Stuhl aber kein Schleim und kein Blut mehr. Auch hatte ich zwischendurch mal festen Stuhlgang. Seit heute wieder Durchfall aber noch ohne Schleim und Blut. Muß auch dazu sagen, das ich im Moment sehr viel Stress habe und vor 4 Tagen um unser Haustier getrauert habe welches plötzlich verstorben ist. Bauchschmerzen habe ich so gut wie keine nur kurz vorher wenn ich Durchfall bekomme. Erbrochen habe ich auch nicht. Was könnte es sein?Habe von Colitis Ulcerosa gelesen!Sprechen diese Sympthome dafür? Hatte 2011 eine Darmspiegelung die unauffällig war.


  • Re: Abwechselnd Durchfall und breiiger Stuhl.

    Vielses spricht zunächst einmal für einen Infekt, deshalb sollte man den Stuhl auf krank machende Bakterien untersuchen. Wenn die Symptomatik länger anhält und die Stuhlproben ohne Befund bleiben, ist eine Spiegelung des Darmes zu überlegen.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Abwechselnd Durchfall und breiiger Stuhl.

      Vielen Dank für Ihre Antwort. Jedoch würde ich gerne noch wissen ob es eine Colitis Ulcerosa sein könnte. Habe so viel darüber gelesen und mache mir darüber echte Sorgen.

      Kommentar


      • Re: Abwechselnd Durchfall und breiiger Stuhl.

        Diese Diagnose kann man nur per Endoskopie stellen. Je länger das Problem besteht, desto höher ist die Chance, das eine solche Krankheit vorliegt. Ihre Probleme bestehen erst seit 4 Wochen, dies ist noch nicht so lang. MfG Dr.E.S.

        Kommentar