• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

ganz schlimme Bauchschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ganz schlimme Bauchschmerzen

    Hallo!!

    Ich hab ein großes Problem, bin zurzeit noch nicht versichert, weil meine Krankenkasse zu der ich gewechselt bin noch keine Bestätigung geschickt habe, da ich vorher Familienversichert war, bin ich seit den 20.12. nicht versichert!!

    Und jetzt zu den eigentlichen Problem am 3.01. habe ich sehr starke Schmerzen bekommen im Unterbauch rechts! Da es ein Bewegungschmerz war konnte ich mich kaum bewegen. Nun, alle meinten ich soll in Krankenhaus gehen, da es eine Blinddarmentzündung sein könnte!! So bin ich hin!!Der Arzt verneinte es gleich,dass es eine Blinddarmentzündung sein könnte, da ich ja springen könnte ohne das es sehr weh tut!! Sie haben mir dann Blut abgenommen und ein Ultraschall gemacht!! Beim Blut kam heraus, dass mein CRP-Wert und der Leukozyten Wert erhöht war und der Lipase-Wert zu niedrig ist!! Beim Ultraschall meinte er nur das ich ein kleinen Gallenstein habe, das aber nix zu Sache tut!! Aber sonst alles Ok war!! Da aber der CRP-Wert erhöht war, meinte er das eine Entzündung vorhanden ist, aber sie wissen ja nie genau ob es der Blinddarm ist, da ich aber nicht so schlimme schmerzen habe, könnte ich heim gehe!! Dann meinte er ich hätte eine Verstopfung, nachdem er mein After analysiert habe!! Und ich war überrascht, weil ich eigentlich jeden Tag Durchfall habe!! Und er meinte, man kann auch Verstopfung haben, wenn man Durchfall hat und das wenn ich diesen Einlauf mache, dass es mir besser ging!!

    So ich bin heim, hab den Einlauf gemacht, zwar waren die Schmerzen nicht so schlimm, hatte immer noch ein ziehen, aber jetzt auch links und dazu hatte ich jetzt noch mehr schrecklicheren Durchfall!! Super!!

    Naja Tage verging, mir war mal immer manchmal schlecht und manchmal waren die schmerzen schlimm manchmal leicht!!

    So jetzt zu gestern, ich hatte am Donnerstag meine Periode bekommen und plötzlich hatte ich gestern soooooooooo starke schmerzen, das ich richtig heulen musste!! Die waren etwas weiter unten und auch links und der gleiche schmerz rechts in der Höhe des bauchnabels ein kleines stückchen weiter unten!! Es waren so viele Schmerzen, dass ich das gar nicht definieren konnte!! Alle meinten ich muss ins Krankenhaus!! Aber ich wollte net, weil ich Angst habe, ich muss alles selber bezahlen!! Ja und dann habe ich gestern ein Schmerzmittel genommen und dann war der schmerz etwas dumpf, war nur leicht da, aber er war noch da!!

    Heute ist mir übel, habe Blähung und Bauschmerzen, wieder Durchfall!! Und ich weiß nicht was ich machen soll!! Ich bin richtig verzweifelt, gestern hat es sooo weh getan, dass ich noch nicht mal auf die Toilette gehen konnte, ohne starke schmerzen!!

    Ich BITTE EUCH GANZ LIEB!! Ich weiß nicht wohin, ich kann net dahin und dahin und wieder zu ein anderen Arzt weil ich mir das nicht leisten kann!! Hab erste nächste Woche eine Krankenkasse!! Zu welchen Arzt soll ich jetzt gehen, was soll ich machen?? Ich will nur, dass es aufhört!! HEUL!!


  • Re: ganz schlimme Bauchschmerzen


    Sie müssen einen Arzt aufsuchen, eine Ferndiagnose hilft Ihnen nicht weiter.
    Suchen Sie Ihren Hausarzt auf und erklären Sie die Besonderheit der Versicherungssituation, jeder verantwortungsvolle Arzt hilft Ihnen weiter, ggfls. kann ja auch eine Selbstzahlung durchgeführt werden, die die KK später erstattet.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar