• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

wirklich Reizdarm?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wirklich Reizdarm?

    Hallo,

    meine Beschwerden begleiten mich schon sehr lange 2-3 Jahre und es wird nie etwas gefunden,ich bin 25 und ich habe ständig Blähungen mal riechend mal nicht, mal stärker mal nicht, unabhängig von dem was ich esse. Manchmal etwas Schwindel und drücken und stechen in der Darmgegend, sowie weichen übel riechenden Stuhl Seit neuem habe ich aber ein Symptom was ich so nicht kenne.

    Es ist also ob jemand von innen gegen den Bauch drückt oder irgendwas kurz anschwillt im Bereich des linken Unterbauches bis zum Ansatz der Rippen vor allem beim sitzen oder liegen und halt die ständigen Blähungen.

    Zu meiner Untersuchungen:

    2007 - Ultraschall des Oberbauches und Untersuchung des Herzes, Langzeit EKG. Alles ohne Befund...nur ein physiologischer RSB.

    seit dem immer mal wieder Beschwerden mit dem HA abgeklärt aber nix neues...

    07 - 09.2011
    - Ultraschall des Abdomen: Leber, Pankreas, Galle alles ok, ohne Befund
    - Blutbild, alles ok.
    - Stuhlprobe alles ok.
    - Darmspiegelung mit Entfernung eines Polypen, sonst alles ok. Polyp erfordert keine Nachuntersuchung, war nur eine Schleimhautverdickung.

    Ich weiß nicht was ich noch machen soll dieses drücken ist irgendwie komisch und beunruhigt mich. Was kann es nur sein?

  • Re: wirklich Reizdarm?


    Ich habe mich verschrieben, das neuartige drücken ist rechtsseitig nicht links.

    Kommentar


    • Re: wirklich Reizdarm?


      Hallo
      Deine Probleme kann ich 1 zu 1 auf mich kopieren,kenne die Probleme und noch einige mehr wo man nicht unbedinngt mit Reizdarm in Verbindung bringt.Da auch bei mir sämtliche Befunde negativ waren meinte mein Hausarzt vor 4 Jahren das es Reizdarm ist.

      Kommentar


      • Re: wirklich Reizdarm?


        Ich rate noch zu einer Magenspiegelung mit Dünndarmuntersuchung (durch Probenentnahme), damit eine Sprue und Magenprobleme ausgechlossen werden. Ist eine Laktoseunverträglichkeit ausgeschlossen (Laktoseatemtest) ?. Wenn alle diese Tests negativ sind, ist von einem Reizmagen bzw. Reizdarm auszugehen.
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar