• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chronische Gastritis heilt nach 2 Jahren immer noch nicht und behindert Atmung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chronische Gastritis heilt nach 2 Jahren immer noch nicht und behindert Atmung

    Hallo,

    ich leide seit circa. 2 Jahren unter einer ständigen Entzündung meines Magens.
    Im oberen und im unteren Bereich, welches meine Atmung behindert.

    Die Behandlung durch PPI führt zu keiner Abheilung der Entzündungen.


    Symptome:
    • Schmerzen im oberen- und unteren Bauchbereichs
    • Schmerzen im Übergang zwischen Bauch und Speiseröhre
    • Eine entspannte Bauchatmung ist nicht möglich, da sich die Muskeln aufgrund des Schmerzes verkrampfen
    • Manchmal aufgeblähter Bauch

    Bisherige Untersuchungen:
    • 4x Magenspiegelungen, 2x MRT, 1x Lungenfunktionstest, H2 Atemtests, Allergietests, Ernährungsexpertin

    Ergebnis:
    • Chronische Gastritis
    • Entzündungen des oberen- und unteren Magenbereichs
    • Kein Helicobacter
    • Laktose- und Sorbitintoleranz entwickelt
    • Keine Glutenallergie
    • Kreuzallergie auf Steinobst
    • Lunge OK
    • MRT zeigt keine Abnormalitäten im oberen Bauchbereich

    Behandlung:


    Nach einem halben Jahre wurde Omeprazol durch Pantoprazol ersetzt, weil sich keine Besserung zeigte und Laktose beinhaltete.
    Bei dem Pantoprazol, habe ich festgestellt, das es Polysorbat80 enthält und was scheinbar zu einer Aufblähung des Magens führt.
    Talcid führt kurzfristig zu einer Linderung des Schmerzes (30min). Zusätzlich habe ich Heilerde versucht.
    Alle diese Mittel führen trotzdem zu keiner Abheilung der Entzündung.


    Die Ärzte wissen auch nicht weiter, warum die Entzündungen nicht abheilen. Was kann ich noch tun? Sport ist fast nicht möglich bei den Schmerzen und die Lebensqualität gegen null dadurch gesunken.

    Vielen Dank.




  • Re: Chronische Gastritis heilt nach 2 Jahren immer noch nicht und behindert Atmung

    Wurde eine sichtbare Entzündung diagnostiziert oder zeigen sich Entzündungszellen im mikroskopischen Bereich ?? (also als Ergebnis einer Probenentnahme). Da Sie bereits alle gängige Diagnostik und Medikamente versucht haben, ist die Verdachtsdiagnose einer funktionellen Dyspepsie doch wahrscheinlich. Ich würde zu einem Versuch mit pflanzlichen Substanzen wie Carminativa bzw. Iberogast raten, diese haben doch oft auch eine gute spasmolytische, also krampflösende Wirkung.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar