• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Reizdarm und fragliche Blutung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reizdarm und fragliche Blutung

    Sehr geehrte Frau Doktor, Bitte um Antwort, siehe meinen Beitrag vor ein paar Tagen. Vielen lieben Dank. Martha 33


  • Re: Reizdarm und fragliche Blutung

    Entschuldigung, ich hatte ihre Frage übersehen !
    Da Sie ja bereits eine komplette Endoskopie hatten und Sie über BlutAUFLAGERUNGEN schreiben, gehe ich von kleinen analen Verletzungen aus, die bei so häufigen Stuhlentleerungen natürlich auftreten können. Cremen Sie die Analregion mit Hamaelis oder Vaseline ein, um Schleimhautschäden zu vemeiden.
    Um die Ursache der wechselnden Durchfallproblematik zu untersuchen, halte ich noch Tests auf Lebensmittelunverträglichkeiten (Laktose, Fruktose, Sprue, evtl. Histamin für notwendig. Sinnvoll ist eine Untersuchung und Behandlung bei einem Gastroenterologen, damit das Gesamtproblem in einer Hand beurteilt werden kann. Ein Zusammenhang zur Gebärmutterentfernung bzw. Endometriose ist unwahrscheinlich, hier würde man eher Schmerzen erwarten, keine Durchfallattacken.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Reizdarm und fragliche Blutung

      Sehr Frau Dr. Schönenberg
      Besten Dank für Ihre Antwort. Unterbauchschmerzen links (im Bereich, wo die Gebärmutter war) habe ich leider auch immer wieder, manchmal so massiv, dass ich zu Tramal greifen muss, also hat die OP nicht viel gebracht. Deswegen (und auch wegen den wechselnden Stuhlgewohnheiten) haben wir nun noch den Darm abgeklärt. Ich habe jetzt vor ein paar Tagen mit Visanne angefangen, hoffe, dass die Beschwerden dadurch besser werden. Werde jetzt mal noch ein bisschen abwarten und bei Persistenz noch die von Ihnen vorgeschlagenen Tests durchführen. Besten Dank für Ihre Hilfe.

      Mit freundlichen Grüssen
      Martha

      Kommentar