• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fisteln

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fisteln

    Hallo

    Ich(27Jahre) habe MC bekannt seid 6 jahren.

    Seiddem hatte ich zwei Abszess mit fistel ops,ein stoma und eine wieder Rücklegung und danach dann wieder ein Abszess mit fistel mit dem ich jetzt nach der Rücklegung kämpfe.

    Es soll in zwei wochen an den Fisteln operiert werden,der abszess wurde schon auf gemacht.Sie wollen die Fistel jetzt entfernen bis zum Darm und dann mit schleimhaut wieder schließen,desweiteren geht die fistel durch den schließmuskel,diese wollen sie aus dem schließmuskel rausschählen.Aber ich habe jetzt schon ofz gehört das man sehr ungerne an den schließmuskel geht wegen einer inkontinenz gefahr.

    Was soll ich jetzt von der ganzen sache halten?

    MFG


  • Re: Fisteln

    Wichtig ist, daß Sie sich von erfahrenen Ärzten behandeln lassen !!
    In manchen Fällen muss man Fisteln operieren, manchmal können Fisteln durch Medikamentenänderung oder örtliche Massnahmen wie Schwämmchen, Fadentherapie etc. zur Abheilung gebracht werden.
    Wenden sie sich DRINGEND an einen erfahrenen Gastroenterologen, am besten an eine Klinik mit viel Erfahrung bei M. Crohn. Fragen Sie diesbezüglich Ihren Hausarzt oder Ihren behandelnden Gastroenterologen.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar