• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schlimme Stuhlverstopfung!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlimme Stuhlverstopfung!

    Hallo!
    Ich habe seit längerem eine schlimme Stuhlverstopfung, weil ich Morphium und noch andere stuhlverstopfende Medikamente gegen Schmerzen nehmen muß. Da ich dann oft bis zu 7 Tage nicht auf die Toilette gehen kann, nehme ich Abführmittel. Ich würde aber gerne endlich davon loskommen, da das schon ziemlich lange geht und ich Angst vor einem Darmverschluß habe. Was könnte ich da machen? Wer hat einen Rat für mich?
    Monice1

  • Re: Schlimme Stuhlverstopfung!


    Ich muss zunächst wissen, welche Abführmittel Sie aktuell einnehmen.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Schlimme Stuhlverstopfung!


      Lieber Dr. Schoneberg!
      Ich nehme immer Dulcolax und das bis zu 10 Tabletten. Dann kann ich natürlich wieder eine ganze Woche nicht mehr auf die Toilette. Ich hoffe sie können mir weiterhelfen?
      Monice1

      Kommentar


      • Re: Schlimme Stuhlverstopfung!


        Ich hatte mal vor einiger zeit einen Darmverschluss musste Gott sei dank nicht mit einer OP behoben werden dank dem Arzt !!! alles war für OP bereit.
        Heute nehme ich täglich Morgens 2 Teelöffel Darei Fit aus der Apothek und habe täglich Stuhlgang,ist kein Abführmittel hat mir mein Apotheker empfohlen er sagt es gibt auch keinen Gewöhnungseffekt wie bei Abführmittel es dauern aber einige Tage bis das Produkt wirkt(1Woche) aber dann täglich Stuhlgang.
        Bitte vergiss aber nicht das Trinken 2 Liter am Tag mache ich heute immer noch.

        Kommentar



        • Re: Schlimme Stuhlverstopfung!


          Liebe Dr. Schönenberg!
          Ich nehme immer Dulcolax und komme schon auf eine Dosis von bis zu 8 bis 10 Tabletten. Dann kann ich natürlich wieder eine Woche nicht auf die Toilette und das Hydal macht es auch nicht besser. Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen?
          Monice1

          Kommentar


          • Re: Schlimme Stuhlverstopfung!


            Dulcolax ist für den häufigen Gebrauch und in solchen Mengen völlig UNGEEIGNET und kontraproduktiv.
            Ich rate zu einem Macrogolpräparat (=großmolekularer Zucker), zu.B. Movicol, diese Substanz bleibt im Darm und quillt. Fangen Sie mit einem Beutel an, eine Steigerung in höhere Dosen ist möglich, ohne daß Nebenwirkungen für den Organismus zu befürchten sind, weil die Substanz vom Körper nicht aufgenommen wird, sondern im Darm bleibt.Zusätzlich müssen Sie 2-3 l /Tag trinken, viel Bewegung ist günstig.
            Dr. E. S.

            Kommentar